Welche Laser Pointer Farbe brennt am besten oder gibt es da keinen unterschied?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Farbe auch Wellenlänge kurz nm genannt hängt immer von dem zu verarbeitenden Material ab.

Je niedriger z.b. 405 oder 450nm um so energiedichter ist zwar der Laser, bedeutet aber nicht das er immer am besten für alle Materialien geeignet ist.

Glas muss man z.b. mit 11000nm ( IR unsichtbar) CO² bearbeiten.

Mit Pointern ( wo ich normal ein echter Gegner von bin) kann man am besten dunkle Materialien verbrennen, am besten mit UV nahem 405.

Da aber 405nm grad mal als Diode nur bis 0,5w zu haben ist wäre dann natürlich eine 3,6 Watt 450nm Diode besser.

Viele unterschätzen die Leistung von Lasern gerne, gerade bei Violett und Blau. Sie kommen nicht so hell rüber wie z.b. 532nm eines DPSSL, haben aber eine wie schon gesagt höhere Energiedichte.

Darüber hinaus ist Blau oder Violett gefährlicher fürs Auge und die Haut da unser Blut nahezu die volle Energie aufnimmt (anhand der roten Farbe) ganz im Gegensatz zu einem z.b. roten Laser.

Unbedingt eine Schutzbrille Tragen.

Die muss aber im Verhältnis zum Laser stehen was Stärke und Wellenlänge angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Zeiger bei Präsentationen ist ein grüner besser geeignet als ein roter, und in DE durchaus erlaubt, abhängig von der Leistungsklasse. 

Ich selbst habe dafür einen grünen der Laserklasse 2 mit einer Leistung von < 1mW. Grün wird vom Auge besser, sprich heller, wahrgenommen als rot, auch in an sich schon hellen Räumen. 

Augenärzte haben z. B. starke Laser, die ein bläulich/violettes Licht liefern. Damit wurde bei mir mal ein Riss in der Netzhaut geschweißt. Das hat stellenweise durch den Lichtdruck doch ganz schön weh getan - aber immer nur Sekundenbruchteile. 

Wenn Du aber auf Strahlenwaffen aus bist, müsste es also ein blauer, violetter oder UV-Laser sein, da der mehr Energie hat. Die Einstufung in die entsprechende Laserklasse hängt ja vor allem von der Leistung ab. 

Du kannst aber ja mal einen ersten Eigenversuch mit einem grünen Laser (bzw. dem stärksten, den Du frei erwerben kannst) und einer Lupe machen und dazu schwarzes Papier nehmen, das ja Licht absorbiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die roten und billigen die man in Deutschland bekommt, Leuchten nicht so weit. Weiter leuchten z.B. Die grünen, aber die sind in Deutschland illegal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mewtwo2908
12.03.2016, 22:28

Was ist mit Lila ist das auch illegal?

0
Kommentar von Swaguser1234
12.03.2016, 22:29

Glaub schon

0
Kommentar von NicerDicer00
12.03.2016, 22:42

alle farben sind illegal  in DE, sobald sie die 5mw Marke überschreiten

0
Kommentar von Swaguser1234
12.03.2016, 22:43

Ja kann schon sein

0

Was möchtest Du wissen?