Welche Hose fürs Fitnessstudio?

6 Antworten

Ich kann Dir diese http://www.amazon.de/gp/product/B00AQFEGUY/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00AQFEGUY&linkCode=as2&tag=2688593-21 Trainingshose von Adidas empfehlen. Ich habe selbst zwei davon, weil ich sie so gut finde. Sie läßt sich sehr angenehm zum Sport (ich gehe damit zum Joggen und ins Fitnessstudio) tragen. Sie hält warm, aber auch nicht zu sehr so daß man darin schwitzen würde. Sie hat auch zwei Taschen an der Seite, was ich praktisch finde. Ich hatte schon mehrere Jogginghosen ohne Taschen und das hat mich schon desöfteren gestört. Man hat immer mal etwas wie ein Taschentuch oder einen Schlüssel für den Spind was man gern in die Tasche stecken möchte.

Die Trainingshose sieht in schwarz meiner Meinung nach sehr gut aus. Sie ist nicht zu eng anliegend, aber auch nicht extrem schlabbrig. Aber das ist letztendlich immer Geschmackssache. Da mag wahrscheinlich jeder etwas anderes.

Die Trainingshose von Adidas ist zu 80% aus Baumwolle und zu 20% aus Polyester. Das ist optimal. Denn es ist nicht wie manche denken so, dass reine 100% Baumwolle besser wäre. Im Gegenteil, ein sogenanntes Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester ist viel haltbarer und weniger empfindlich als reine Baumwolle.

Eine Tight mit ner Short darüber sieht gut aus und leitet den Schweiß von der Haut ab.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Hallo, also normaler Weise legt man sich ein Handtuch unter den Po... von wegen schwitzen, denn im Sommer möchte ich nicht in langer Trainingshose schwitzen, das will ich eher vom Sport. Material - ich denke da gibt es verschiedene Ansichten, die meisten werden wohl Baumwolle nehmen da es den Schweiß besser aufsaugt, ich persönlich habe mir nun einen Jogger aus Poly gekauft, weil ich gerade bei Training angenehmer empfinde. Teste aus worin du dich wohler fühlst.

Was möchtest Du wissen?