Welche farben kann man fürs holz verwenden

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Kate, ich gehe mal davon aus, dass Deine Frage insoweit ernst gemeint war, dass der berühmte Malkasten oder gar Filzstifte, wie hier schon vorgeschlagen (???), wohl eher nicht in Frage kommen. Zunächst einmal musst Du trennen zwischen Innen- und Außenbeschichtung. Außen braucht man Holzschutz, innen sollte man auf ihn der eigenen Gesundheit zuliebe gar verzichten. Dann musst Du entscheiden, ob Du das Holz noch durchschimmernd sehen möchtest (nach dem Anstrich natürlich) oder nicht. Aus der Beantwortung dieser Fragen ergeben sich folgende Alternativen: 1.) innen/durchscheinend = wasserbasierende, fungizidfreie Lasur (z. B. Sikkens Cetol BL Decor o. Consolan Wohnraumlasur); 2.) innen/deckend: = wasserbasierender Seiden- o. Hochglanzlack (z. B. Sikkens Rubbol BL Satin bzw. Azura o. vergleichbares a. d. Baumarkt); 3.)außen/durscheinend: lösemittelhaltige o. wasserbasierende, fungizidhaltige Lasur (z. B. Sikkens Cetol HLS+ o. Xyladecor Holzschutz-Lasur); 4.) außend/deckend: wasserbasierter Lack mit Filmschutz (z. B. Sikkens Cetol Wetterschutzfarbe o. Consolan Wetterschutzfarbe). Sikkens kriegst Du nur im Fachmarkt oder beim Maler. Letzteres vielleicht sogar billiger als im Fachmarkt, da viele Maler froh sind, ihre Reste loszuwerden. Die anderen Beispiele sind auch im Baumarkt zu erwerben. Jetzt kommts halt auch noch darauf an, wie viel Du investieren möchtest. Baumarktmäßig würde ich Dir "Bauhaus" empfehlen, weil ich von denen weiß, dass deren Farbzulieferer bei nahezu allen Produkten der Hersteller Brillux aus Münster ist. Brillux wird auch unter Fachhandwerkern wegen seines außerordentlich guten Preis-Leistungs-Verhältnisses sehr gern verwendet. Hoffe, ich konnte Dir und anderen Interessenten weiterhelfen und wünsche viel Spaß beim Streichen. LG v. skatingmarty

Du kannst im Prinzip fast alle Farben nehmen, WENN es nicht wetterfest sein muss.... Du kannst glatte Holzflächen auch mit Wasserfarbe, Bunt- oder Filzstiften bemalen - Filzstiffte können aber verlaufen.... Ansonsten kannst Du Lacke, Lasuren, Acryl und Bastelfarben verwenden, dann aber auch darauf achten, das sie wetterfest oder witterungsbeständig sind....

Hallo - mit anmalen meinst Du wohl künstlerisch gestalten. Dann kannst Du alle Farben verwenden, die vom Holz nicht aufgesaugt werden. Oder Du mußt für einen passenden Untergrund sorgen. Vielleicht lackieren? Oder kennst du einen Kunstlehrer? An der Volkshochschule? Viel Spass beim malen.

wassserfarben basieren auf wasser, sagt schon der name. holz würde da wohl irgendwann quellen.

normaler vorgang :

  • abschmirgeln
  • lasieren
  • lack auftragen
  • überlackieren
  • trocknen lassen

Eine Frage meinst du jetzt Farben wie Braun , Blau, Rosa oder sowas wie hat Tuschfarben wasserfarben & so :D

Was möchtest Du wissen?