Welche Farbe oder Lacke sind zum streichen einer Holz-Gartenbank geeignet?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DH für den Maler. Da du ohnehin nicht viel Material brauchen wirst würde ich jetzt nicht umbedingt sowas billiges aus dem Baumarkt nehmen. Die Lasuren von Sikkens( Cetol HLS = Dünnschicht bzw. Filter 7 = Dickschicht) dürften für dich ganz gut geeignet sein. Gute Erfahrungen habe ich auch mit den Produkten der Firma Remmers(Profilan Fina bzw. TOP). Diese sind auf Wasserbasis und werden auch viel von Tischlern, Schreinern und Zimmerleuten verwendet. Ich würde vor dem ersten Lasuranstrich noch eine farblose Holzschutzgrundierung aufbringen, der das Holz gegen Bläue und Feuchtigkeit schütz. Es würde ggf. auch nichts schaden die Hirnholzseiten zu versiegeln(Hirnholversiegelung der Fa. Impra z. B.). Ansonsten wünsche ich dir lange Freude an deiner Gartenbank!

Sikkens Filter 7 ist natürlich der Ferrari, und Super. Vorher MUSS aber eine Dünnschichtlasur aufgetragen werden da die Dickschichtlasur sonst nach 2Jahren wegplatzen wird!!!!!! (da Rohes Holz)

0

Ich habe mir Sikkens Cetol Filter 7 mal angesehen. Da ich die natürliche Holzfarbe- und maserung beibehalten wollte ich eigentlich "farblos" verwenden, was ich aber nicht bei diesem Typ gefunden habe. Gibt es das generell bei Dunnschicht- bzw. Dickschichtlasuren nicht?

0
@Rocky68

@Rocky68: Bitte verwende keine Farblosen Produkte im Außenbereich, da diese keinen UV-Schutz über die Pigmente gewährleisten. Deine Holzfasern würden zerstört werden und es würden schwarze Flecken entstehen. Bitte mindestens KIEFER oder EICHE. Je Dunkler desto besser... @stuka01: JA, so war das eigentlich auch gemeint...

0

Du solltest den alten Klarlack komplett runterschleifen so das du das rohe Holz hast, anschließend gut abstauben und mit einer Dünnschichtlasur (Farbton deiner Wahl gibt es auch in Transparent) 2x streichen dann noch einmal alles leicht anschleifen (80er Schleifpapier oder das gebrauchte) und wiederum gut abstauben, nun kannst du es mit einer Dickschichtlasur (Thixotrop) fertig streichen. Nun hast du einen Ordentlichen Anstrich der mehrere Jahre hält. Schönen Gruß vom Maler

Das ist genau die Antwort die ich gebraucht habe. Vielen Dank dafür. Ist es egal welche Dünnschichtlasur ich nehme oder kannst Du da auch was empfehlen? hG Rocky

0

Ich habe jetzt etwas im Internet zu "Dickschichtlasur (Thixotrop)" recherchiert, habe aber keinen Artikel gefunden an dem ich mich orientieren könnte. Kannst Du mir bitte eine Bezeichnung geben damit ich weiß um was es sich dabei handelt. Vielen vielen Dank. hG Rocky

0
@Rocky68

Aus 20 Jähriger Berufserfahrung bitte ich dich kein Wasserlösliches Material zu verwenden!!!!, das Ergebnis ist wirklich nicht toll (da du nicht die Möglichkeit hast es zu Spritzen). Die Marken Sikkens, STO, Brillux oder Glasurit sind super. solche Marken bekommst du im Maler Einkauf ebay oder bei deinem Malermeister. Hauptsache sie sind Lösemittelhaltig, das andere ist meiner Meinung nach nur Wasserfarbe

0

Was möchtest Du wissen?