Welche Bettdecken sind besser, Daunen oder Mikrofaser? Wer kann mir einen Rat geben?

5 Antworten

Daune,90% Daune!!!

hör mir auf mit Microfaser!...unter dem Kunstmisst schwitzt man,und es klumpt mit der Zeit!

Meine Daunen-Decke kann ich im Winter,und Sommer benutzen.

Meine ist von "ErgoMaxx",Bezug 100% Baumwolle.800gr. neue weiße Daunen.90%Daunen-10%Federn.

nie wieder Microfaser,auch kein Kissen.Ich Schlafe besser,und bereue nix!Auch die drecks Kalt?Schaummatratze habe ich gegen eine mit Federkern ausgetauscht.Richtig Hammer!

Lg B :-)

Ja, die Reinigung muss bei der Größe außer Haus geschehen, aber wie oft kommt das vor? Der Bettdeckenbezug passt in die normale Maschine. Man muss nur zur Reinigung wenn man die Daunendecke selbst komplett versaut hat.

Bzgl. Allergie und Schlaferfahrung geht es mir in beiden Fällen deutlich besser!


Daunen musst Du zum reinigen weggeben. Microfaser nehmen nicht so gut den Nachtschweiss auf. Daunen wärnen besser und müssen bei richtiger Anwendung erst nach Jahren gereinigt werden.

Also ich persönlich finde daunen gemütlicher, das kann aber jeder selbst entscheiden, wo du dich wohler fühlst! :)

Daunen lehne ich generell ab, weil die Tiere dafür oftmals übelst lebend gerupft werden. Und das unterstütze ich nicht!

Was möchtest Du wissen?