Welche Berufe kann ich alles mit der Fachhochschulreife machen?!

1 Antwort

Schulabgänger mit allgemeiner Fachhochschulreife haben im Gegensatz zu ihren Fachabi-Kollegen den Vorteil, dass sie an allen Hochschulen studieren können, während Fachabiturienten in der Regel lediglich der Weg zu Fachhochschule offen bleibt, wenn sie studieren wollen. Das muss aber kein Nachteil sein. Denn je nach Ausgestaltung der schulinternen Praktika und spezifischen Fachinhalte können Fachabiturienten unter Umständen besser auf das Berufsleben vorbereitet werden. 1Karriereaufsteiger mit Fachabitur, die sich für Technik und komplexe naturwissenschaftliche Zusammenhänge interessieren, können nach ihrem Fachabitur mit anspruchsvollen Fächern wie Maschinenbau, Wirtschaftsingeneuerwesen, Architektur oder Elektrotechnik ihre Karriere vorantreiben. Technische Berufe sind heutzutage sehr gefragt bei den Unternehmen. 1Wollen Sie Fotograf oder Grafikdesigner werden? Das ist mit Fachabi auch kein Problem, wenn Sie Ihr Fachabitur an einer Schule erworben haben, die sich insbesondere auf den Bereich Gestaltung spezialisiert hat. So können Sie mit einem Fachabitur ein Studium in Fotodesign, Modedesign oder auch künstlerisch-kreative Studienfächer wie Print, Werbung oder Mediendesign aufnehmen. Diese Studienfächer haben den Vorteil, dass sie sehr speziell auf die Interessen der Fachabiturienten zugeschnitten sind und die Schüler in den Fachoberschulen schon einen ersten Eindruck von Ihrem gewünschten Berufsfeld haben. 1Der Bereich Wirtschaft gehört zu den beliebtesten Studienfächern und bietet ein breites Feld an Tätigkeitsfeldern. Um mit Fachabitur beispielsweise BWL zu studieren, sind hochschulspezifische Anforderungen zu erfüllen. So verlangen Fachhochschulen neben dem Fachabitur nicht selten das erfolgreiche Absolvieren eines Praktikums vor dem Studium. Die Berufe, die Sie am Ende des Studiums ergattern, sind speziell auf ihre Fähigkeiten ausgerichtet. 1

Welche Berufe kann man damit studieren?

Meine Frage wäre, wenn man eine Fachhochschulreife hätte mit Schwerpunkt Soziales/Gesundheit, welche Berufe könnte man dann studieren und wie ist das dann mit NC?

...zur Frage

Welches Praktikum, um die Fachhochschulreife in Schleswig-Holstein zu erlangen?

Hey,

ich bin jetzt in der 12ten Klasse auf dem Gymnasium und möchte abgehen und die Fachhochschulreife erlangen. Dafür brauche ich ein einjähriges Praktikum oder eine zweijährige Ausbildung. Ich hab mich jetzt für das Praktikum entschieden. Allerdings weiß ich nicht, wie dieses genau aussehen soll. Ich möchte später etwas in Richtung Wirtschaft/Verwaltung studieren und muss daher auch ein Praktikum in dieser Richtung absolvieren.

Habt ihr Ideen, was für Praktika man machen kann, also welche Richtungen?

Wie genau läuft das Praktikum ab? Ich meine z.B. nur in einem Betrieb oder in mehreren?

Die Fragen beziehen sich auf die Situation in Schleswig-Holstein, da das ja in allen Ländern anders geregelt.

Bitte nicht schreiben, dass ich einfach Abi machen soll ;)

Vielen Dank schonmal! :)

...zur Frage

Berufe, die mit Sprachen zu tun haben (Fachhochschulreife)

Hallo :) Ich besuche zurzeit ein Gymnasium und werde vielleicht nach der 11. Klasse die Schule abbrechen. Damit hätte ich meine Fachhochschulreife. Momentan bin ich in der 10. Klasse. Ich liebe Sprachen und möchte einen Beruf ausüben, der mit Sprachen zu tun hat. Ich spreche deutsch, türkisch, französisch, spanisch und englisch. Welche Berufe kann ich ausüben, wo Sprachen im Fokus stehen? Ein Link wäre auch sehr hilfreich. Ich hoffe, dass ich viele Antworten bekommen werden.

Liebe Grüße, Papsat

...zur Frage

Fachabitur Richtung Sozialwesen oder Wirtschaft?

Hallo,

Ich besuche zurzeit die 10 Klasse auf einer Realschule. Danach würde ich gerne mein Fachabitur machen. Ich weiß nur nicht in welche Fachrichtung. Ich denke das mir die Fachrichtung Sozialwesen mehr "Spaß" machen würde. Das Problem ist nur das ich nicht weiß ob ich mein Fachabi so gut bestehe das ich danach auf einer Hochschule studieren kann. Dann müsste ich eine Ausbildung machen, aber ich weiß nicht welche Berufe ich erlernen könnte, klar könnte ich eine Ausbilung zur Altenpflegerin oder Erzieherin machen...

Wenn ich Fachabitur in Richtung Wirtschaft machen würde könnte ich mich für eine Kaufmännischen Beruf bewerben. Jetzt meine Frage:

-Welche Berufsausbildung könnte ich mit einem Fachabitur in der Richtung Sozialwesen machen? ( abgesehen von Altenpflegerin, Erzieherin, Krankenschwester....)

  • Welche Fachrichtung würde ihr mir empfehlen?

  • Kann man mit einem Fachabitur Sozialwesen einen kaufmännischen Beruf erlernen ?

Vielen Dank im voraus für die Antworten! Lena

...zur Frage

Für welche künstlerischen/kreativen Berufe brauche ich die Fachhochschulreife im Bereich Gestaltung?

Meine Eltern sind hin und her gerissen. Ich habe eine FOS entdeckt, auf die ich gerne in den Gestalterischen Zweig gehen würde. Allerdings ist es eine Private und sie kostet so einiges. Nun, das Problem ist, dass meine Eltern sich nicht sicher sind ob sich das überhaupt rentiert. Wenn ich schon eine Fachhochschulreife im Bereich Gestaltung mache, dann sollte ich später auch einen Beruf erlernen, den man nur mit der Fachhochschulreife erlernen kann.

Natürlich weis ich, das ich man sich darauf nicht festlegen sollte, was man später mal erlernen möchte. Aber trotzdem sollte ich wissen, was für Türen mir dadurch später mal offen stehen würden, wenn ich die FOS schaffen würde.

 

Das ist wirklich eine sehr schwere Entscheidung für mich. Ich hoffe, dass ich mich besser entscheiden kann, wenn ich weis was ich durch eine Fachhocschulreife ereichen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich habe bis jetzt selbst keine Antworen gefunden.

 

Ich danke schonmal im Vorraus:

Mit freundlichen Grüßen,

P. P.

 

 

...zur Frage

Kann man sich später „umbilden“ lassen?

Strebe zurzeit mein Fachabitur im Bereich Metalltechnik an und werde es wahrscheinlich dieses Jahr fertig haben. Nun zu meinen Fragen:
Kann ich nach dem Fachabitur einen anderen Beruf erlernen? Hätte nämlich mehr Interesse an einem Beruf wie der des Fachinformatikers.
Oder müsste man dann nochmal einen Bildungsgang in Informatik machen?
Und wie sieht es aus wenn ich eine Ausbildung im Metallbau absolviere, dann einen Bildungsgang für Informatik abschliesse, kann ich in der Zukunft zwischen beiden Bereichen wählen? Oder kann ich mich ohne einen Bildungsgang und meinem Realabschluss bei einem Betrieb für Informatik bewerben? Die wollen ja wissen, was ich die Jahre gemacht hab.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?