Weitsprung Technik

3 Antworten

Willst du für einen Sportaufnahmetest trainieren? Dann empfielt es sich, in einen Verein zu gehen, um die Technik zu trainieren. Aber Weitsprung ist etwas, wo man sich auch ohne fremde Hilfe ohne Techniktraining verbessern kann, nämlich durch Sprint- und Sprungkrafttraining. Für den Anlauf zB kurze Sprints bis zu 30m, mit mehrminütigen Pausen dazwischen, damit du nicht kraftAusdauer, sondern wirklich Schnelligkeittraininerst. Und Sprungübungen für die Sprungkraft, wie Schlusssprünge, Einbeinsprünge. Wenigstens die Sprünge solltest du wegen der Gelenke und Sehnen auf einer Wiese machen. http://www.youtube.com/watch?v=zSYq1GrCjlI

Danke für deine Antwort , ich trainiere schon ( Leichtathletik ) . Deshalb habe ich die frage gestellt .

1

Hallo Loggo! Ein Verein wäre immer optimal, dann wird das Training auch individuell.

Weitsprung besteht im Wesentlichen aus 3 Komponenten :

  • Sprungkraft. Kann man u. A. durch Schlussprünge, Hochsprung und leichtem Hochspringen mit einem leichten Gewicht auf den Schultern üben.
  • Schnelligkeit. Kurze Sprints sind da hilfreich.
  • Technik. Alleine kannst du da das Aufstellen einer Zwischenmarke üben. Ab da machst Du noch eine bestimmte Anzahl abgezählter Schritte.

Ich wünsche Dir viel Glück, Spaß und Erfolg – aber der kommt damit sowieso.

Sprungkraft trainieren

Hast du dafür ein paar gute Übungen ?

0

Was möchtest Du wissen?