Weiße Fliege zur weißen Bluse?

 - (Mode, Kleidung, Klamotten)

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Gerne, ist mal was anderes, Individuelles 38%
Ganz ok, aber die Fliege sollte in einer Kontrastfarbe sein 23%
Nein, erinnert mich zu sehr an Gastronomie/Hotel 15%
Ich trage nur Blusen mit offenem Kragen 7%
Kann dem nichts abgewinnen, zu steif und formell 7%
Gefällt mir sieht gut aus, auch als Alternative zur Schleife 7%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein, erinnert mich zu sehr an Gastronomie/Hotel

Hallo Laura!

"Machen" kann man das sicher und es sieht grundsätzlich auch nicht schlecht aus, aber mich persönlich erinnert dieser Look dann irgendwie doch zu sehr an eine Berufsuniform eines edleren und alteingesessenen Hotels - Stichwort Rezeption oder Zimmermädchen. Stilvoll ist es, aber ich wüsste nicht, ob ich außerhalb einer Arbeit im Gastrosegment so herumlaufen wollen würde.

Ist meine ehrliche Ansicht dazu, aber entscheidend muss dazu nicht die Ansicht von uns hier sein sondern das, was DU zu dem Outfit meinst und wie es dir gefällt :)

Woher ich das weiß:Hobby – Weil man sich interessiert!
Gerne, ist mal was anderes, Individuelles

Wenn immer „alle“ nur eine schwarze tragen würden, wäre es ja langweilig. Ich finde es sehr gut! Bis jetzt habe ich noch nie fliegen getragen, aber was nicht ist, kann ja noch werden ;)

Ganz ok, aber die Fliege sollte in einer Kontrastfarbe sein

Eine Fliege oder Krawatte sind ein Schmuck und den farblich ans Hemd/die Bluse anzugleichen war schon immer komplett sinnfrei und stillos. Warum, wenn man es kaum sieht, zieht man das Ding dann überhaupt an?

Was möchtest Du wissen?