Weiß ein Tier ob ein Mensch männlich oder weiblich ist?

93 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube, Tiere haben andere Wahrnehmungen als wir. Eventuell können sie über das Riechorgan verschiedene Pheromone und über die Augen ein anderes Umfeld (Aura) der Person wahrnehmen. Jedenfalls ist eine von meinen Katzen insbesondere männlichen Personen zugewandt.Da sit aber sicherlich auch von Tier zu Tier wieder unterschiedlich ausgeprägt.

Es ist für einen Hund oder Katze im Grunde ja völlig Uninteressant zu wissen, welches Geschlecht ein Mensch hat, er ist ja kein Geschlechtspartner. Von vielen Tieren Hunde, Katzen, Pferden und Ratten weiß ich aber das sie durch Erfahrungen in der Lage sind das Geschlecht zu Unterscheiden. Ich kann das weder Beweisen noch irgendwie Erklären, aber es erscheint zumindest mir logisch. Vielleicht riechen sie Hormone, die wir Menschen über die Haut abgeben?? Es hat eben für Tiere, außer aus Erfahrungswerten keinen Sinn zu wissen ob sie ein Männchen oder Weibchen vor sich haben.

>bublegum< kann DIR nur zustimmen, und gebe DIR einen Punkt. GALLARIAOY

0

Ich bin auch überzeugt, daß höhere Arten, die Kontakt zur Menschheit haben, das können. Ein für mich interessantes Erlebnis war eine Krähe die sich einen Spass daraus gemacht hat, Frauen von hinten anzufliegen und zu erschrecken. Das war erkennbar kein Revierverhalten, denn die Krähe hat mich im Tiefflug (30cm über Boden) überholt und ist dann eindrucksvoll direkt bei den "Opfern" in den Steigflug übergegangen, die dann natürlich erschreckt reagiert haben. Fazit(Vermutung): Krähenvögel gönnen sich dann und wann ein Späßchen, sie können Menschentypen (auch Geschlecht) optisch unterscheiden, was ich übrigens auch von Hunden und Katzen denke.

also seit ich einen Hund (männlich) habe, ist mir aufgefallen oder es macht mich sogar sicher, dass ein Tier (in diesen Fall der Hund) auch ein Ich-Bewußtsein hat. mein Hund liebt alle seine Artgenossen (egal ob M. oder W.)und macht sich ihnen von fern und nah irgendwie bemerkbar. würde er das auch machen, wenn er nicht wüßte, dass er ein Hund ist? ich glaube nicht. bei Menschen ist ihm w. oder m. egal - jedoch hat er auch Vorlieben (manche mag er manche nicht) warum, das weiß nur er allein.

wir haben seit september 2008 zwei junge katzen. sie wachsen und gedeihen, sind beide weibchen und sterilisiert. dazu passend haben wir so ein katzenbuch, in dem steht, dass katzen sehr wohl unterscheiden können, ob es sich bei einem anderen Tier oder Menschen um ein männchen oder weibchen handelt. wie oben schon parmal genannt steht in dem buch auch, dass die absonderen und geschlechtsspezifischen gerüchen, verursacht durch hormonausschüttung, für eine geschlechtererkennung verantwortlich sind.