Weintrauben reifen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

man muss unterscheiden zwischen weintrauben (riesling, silvaner, kerner etc.), die einen erheblichen anteil an fruchtsäure haben und somit auch sauer bleiben, wenn man sie unreif geerntet hat -> und den ess-trauben, die weitaus weniger säure haben und auch nachreifen.

  • weintrauben kommen am ende der reifezeit durch sonneneinsrahlung in einen sogenannten reifestress und bauen dadurch die eigene säure ab ... deshalb werden sie süßer ...

Das mit den Nachreifen ist von Frucht zu Frucht verschieden. Bananen reifen sehr gut nach, hier wandelt sich stärke in Zucker um. Andre wie Weintrauben oder Mango reifen nur an Stamm, durch das Ernten bleiben sie stehen.

Bananen werden soweit ich weiß,noch ganz grün von der Staude geerntet,damit sie nicht beim Einschiffen und verliefern über Kontinente schon überreif oder faul beim Konsumenten ankommt.Pierrot

48

Das ist nicht der primäre Grund. Reif geerntete Bananen schmecken ganz einfach nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?