Weder Deutscher noch Ausländer?! ;(

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

für sein aussehen kann keiner was...du mußt es einfach ignorieren und darfst dich nicht an den anderen stören . mußt dir nicht den kopf darüber zerbrechen , es wird sich nicht ändern ... sieh' einfach darüber weg und lebe dein leben .

ist bei mir auch so ich bin halb deutsch halb kosovarin und ich bin nicht christlich nicht muslimisch, aber sei einfach stolz auf beide länder und steh dazu was du bist.

Sieh´s mal so:

Du wirst wegen deines Aussehens von vielen dummen Menschen abgelehnt. Dadurch bleibt dir das Kennenlernen von vielen dummen Mneschen erspart. Es gibt immer und überall auch kluge und tolerante Menschen und nur solche wirst du wegen deines Aussehens kennenlernen und zu Freunden gewinnen können. Es werden weniger sein aber das Leben ist kein facebook und im realen Leben zählt die Qualität und nicht die Quantität, auch wenn´s manchmal hart ist.

Gratulation

Kann ich mir vorstellen, leider geht es vielen Menschen so.

Du musst für dich selber entscheiden, was für dich ausschlaggebend sein soll.

Die Entscheidung kann dir keiner Abnehmen. Auch wenn die Menschen deiner Abstammungsländer es gerne tun, mit ihrer Ablehnung.

Es gibt keine islamische und deutsche Erziehung, sondern islamische und christliche.

Ich habe viele Bekannte und einen Freund der Muslim ist. Die werden anerkannt.

Es liegt an Dir!

und christliche

Irrtum, man kann in Europa auch nichtchristlich erzogen werden. Kommt noch selten vor ist aber legal.

0

Deine Mutter kommt aus Marokko aber du siehst nicht aus wie ein Ägypter? Du weißt aber schon, dass das zwei verschiedene Länder sind..

Ich habe nachgeforscht und meine Forschungen haben ergeben, dass es sehr wohl biologisch möglich ist, eine marokanische Mutter zu haben und trotzdem seine Ferien bei seiner Familie in Ägypten verbringen zu können.

Eine Vermutung von mir ist auch, dass er in Ägypten nicht wegen seines marokanischen sondern wegen seines deutschen/europäischen Aussehens auf der Straße nicht immer anerkannt wird.

Aus Erfahrung weiß ich auch, das Kinder aus Multikultifamilien sich in Geographie meistens besser auskennen als die aus reinrassigen, um es mal drastisch zu sagen.

0
@JohannHe

Ok, deinen letzten Satz kapier ich grad gaaar nicht. Ich muß nicht multikulti sein, um dir sagen zu können, dass Marocco und Ägypten nicht mal Nachbarländer sind...soweit reichen meine Geograpiekentnisse durchaus...

0

Warum willst du als halbmarokkaner wie ein Ägypter aussehen und auch dort anerkannt sein?

Warum willst du

Er will nicht als Ägypter oder sonstwas anerkannt werden sondern als Mensch !

0
@JohannHe

Solang du in Deutschland lebst, wirst du in eine Schublade gesteckt. Ist nunmal so.

0
@Soulcancer

Solang du in Deutschland lebst,

Wer lesen kann ist klar im Vorteil ;-)

in ägypten werde ich in den ferien bei mwiner familie auch immer komisch auf der strasse gemustert und nicht akzeptiert

Der dumme Rassismus ist leider international.

0
@JohannHe

Man muß nicht immer gleich Rassismus schreien. Fehlende Akzeptanz und "gemustert werden" kann durchaus auch andere Gründe haben! Ich kann auch sowenig Selbstbewusstsein/Selbstwert haben, dass ich in jeden Blick etwas hinein interpretiere was gar nicht da ist....

0
@labidochromis71

Der Rassismus fängt aber nicht erst an wenn man die Messer zückt. Er fängt an wenn man die Feder zückt.

0

Was möchtest Du wissen?