Wc-Spray in die augen bekommen!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaub nicht dass deine Sehschwäche von dem Spray kommt. Wenn du was in die Augen bekommst direkt gründlich mit Wasser reinigen. 

Dein Auge wird dadurch zwar stark gereizt, sollte aber keine anhaltende Schäden haben...

(Danke war ausersehen) Ja aber erst ab da hat es angefangen das mein Auge bis jetzt immer schlechter Un schlechter wurde und ich habe mehr ins linke Auge bekommen und weniger ins rechte kann also auch schlechter mit dem linken und besser mit dem rechten sehen

0

Vermutlich sind damals Deine Eltern mit Dir zum Augenarzt gegangen, um untersuchen zu lassen, ob Dein Auge von der Chemikalie irgendwie verletzt wurde und dabei kam wohl zufällig raus, daß Du kurzsichtig bist. Mit dem WC-Zeug-Unfall hat Deine Kurzsichtigkeit garantiert nichts zu tun. Daß während des Wachstums die Werte zunehmen, ist bei Kurzsichtigen völlig normal und Deine Werte sind mit -2,50 und -3,00 Dioptrien auch nicht besonders hoch. 

Wie Du selber in Deiner Frage erwähnt hast, entsteht Kurzsichtigkeit ja durch Abweichungen in der Länge des Augapfels; das ist genetisch bedingt und nicht durch irgendwelche Übungen oder Medikamente zu beeinflussen. 

Nein, wie willst du mit Augentropfen die Länge des Augapfels verändern?

Die Länge ist normal

0
@Daisy80

Wie gesagt ich konnte mit mein Auge normal sehen bis das passiert ist dann hat es angefangen sich zu verschlechtertem ich bin kurzsichtig links -3 rechts 2.5 

0
@frageman2002

Deine Kurzsichtigkeit hat bestimmt nichts mit dem WC-Spray zu tun. Der Augapfel ist einfach in der Kindheit noch nicht voll entwickelt und wächst bis du ca. 18-20 Jahre alt bist. Das war bei mir auch so, meine Kurzsichtigkeit hat mit ca. 11 Jahren begonnen, sich bis ca. 20 Jahre verschlechtert und ist gottseidank bis jetzt gleich geblieben.

0

Was möchtest Du wissen?