Wasserski fahren...worauf achten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

also Wasserski ist wirklich kein Problem. Das gute ist das es anfangs am schwierigsten ist aus dem Wasser zu kommen und dann stabil und nicht verkrampft weiter zu fahren. Bei dieser Geschwindigkeit ist es nicht schmerzhaft sonder nur etwas anstrengend! :o) Beim Start aus dem ziehst du deine Beine ein (gehst in die Hocke und lässt dabei die Skier aus dem Wassr ragen. Die Arme schön gestreckt halten) Was du unbedingt benötigst ist natürlich eine Schwimmweste (Neopren nur bei entsprechenden Wassertemperaturen). Was am Anfang manchmal nicht schaden kann sind wasserfeste Ohrstöpsel (gibts in der Apotheke), da beim Wasserski eine große Gefahr besteht das du dir das Trommelfell verletzt wenn du seitlich mit dem Ohr aufs Wasser knallst (ist sehr schmerzvoll).

Sonst kann man dir nur noch viel Spaß wünschen.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willy420
15.07.2013, 18:05

Alles klar, vielen dank für die antwort !

0

Du bekommst blaue Flecken ohne Ende den du knallst jedes mal auf Beton wenn du hin fliegst und du fliegst nur hin Anfang .Rippen werden geprellt Zerrungen am Arm und Bein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von willy420
15.07.2013, 13:51

Kann man dem irgendwie vorbeugen oder das vermeiden ?

0

Was möchtest Du wissen?