Waschmittelschmarotzer! Suche Färbemittel, das weiß ist, aber nicht weiß färbt!

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Kaliumpermanganat, Lebensmittelfarbe oder etwas simplicol feste Textilfarbe. Ich würde aber auch zum Mitnehmen des Waschmittels in die Wohnung raten.

hm...

ich persönlich würde mein waschmittel in diesem fall nicht stehenlassen...

an deiner stelle täte ich gips mit ins waschmittel füllen..... da hat denn die waschmaschine des diebes auch noch etwas von.

wahlweise geht kalk auch

Nimm den Rest des Waschmittels einfach wieder mit in Deine Wohnung, nachdem Du es für die Wäsche benutzt hast. So kann es Dir niemand wegnehmen.

Piranha84 19.03.2012, 10:47

es ist aber keins mehr da!!!

0

Oh man^^ Ich würde es auch einfach mal mit in die Wohnung nehmen. Wenn Du jemandem die ganze Kleidung zerstörst ist das Sachbeschädigung, auch wenn Du meinst, dass es Diebstahl ist, wenn Dir jemand das Waschmittel wegnimmt. Das stimmt ja auch soweit, jedoch steht das vom materiellem Wert ja in keinem Verhältnis.Außerdem stellst Du Dich dann auf eine Stufe mit dem Dieb und handelst genauso asozial. Das wäre unter meinem Niveau. Kleb doch erstmal einen Zettel ran und bitte darum, dass der Diebstahl unterlassen wird, da Du sonst zu anderen Maßnahmen greifst. Hat ja meist schon Wirkung genug.

Coole Idee! Das würde ich auch so machen. Als ich in der Schweiz lebte gab es für das gesamte Haus eine Waschküche im Keller (ist in der Schweiz fast in allen Mehrfamilienhäusern so). Ich habe mein Waschmittel aber immer mit hoch in die Wohnung genommen. Geklaut hat dort niemand, aber ich wollte es auch nicht erst darauf ankommen lassen.

Warum nimmst Du nicht einfach Dein Waschmittel mit in Deine Wohnung? Es ist doch sinnvoller es wegzustellen, als jemandem evt. die Kleidung zu ruinieren....und die Waschmaschine gleich mit.........

"Führe uns nicht in Versuchung, sondern ..."

Piranha84 19.03.2012, 10:46

wenn jemand sich an meinem waschmittel bedient, geschiet dem das doch gerade recht.

0
daCypher 20.03.2012, 17:46
@Piranha84

Ich finds ehrlichgesagt auch etwas heftig. Guck mal, dein Waschmittel kostet geschätzt 10€. Eine ganze Waschmaschine voll Wäsche können locker mal mehrere 100€ sein. Das steht ja in keiner Relation zueinander.

Nimm das Waschmittel mit in die Wohnung und schreib einen netten Zettel, dass es nett wäre, wenn der Dieb dir was von seinem Waschmittel als Wiedergutmachung abgibt.

0
ProfDrHouse 19.03.2012, 10:58

und was machste wenn laut Hausordnung Verboten ist ne Waschmaschine in der Wohnung zu betreiben? Waschmaschine Verkaufen und in Waschsalon gehen? neee is kla.

das ist diebstahl was der macht auch wenns nur wenige cent waschmittel sind.

0
Schwertlilie 21.03.2012, 10:58
@ProfDrHouse

hä? hat doch keiner geschrieben, dass sie/er eine Waschmaschine in der Wohnung aufstellen soll. Lediglich das Waschmittel mit dorthin zu nehmen kann ja nicht so schwierig sein.....

0

böse :)

in pulverform fällt mir nichts ein. steig doch eine zeit lang auf flüssigwaschmittel um und schaue, ob auch dort etwas entnommen wird.

flüssige waschmittel gibt es in kräftigen farben. vielleicht könnte man ein neutrales flüssigwaschmittel mit textilfarbe einfärben, evtl. etwas salz zufügen. zumindest einen farbscheleier müsste das hinterlassen, auch wenn ich das noch nicht probiert habe :)

Einfach Waschpulver für Schwarzwäsche in die Schachtel mit dem Waschpulver für die Weiße Wäsche :)

Wieso lässt Du Dein Waschpulver unten stehen und beschwerst Dich dann noch, das was fehlt. Du kannst Doch Dein Waschpulver mit in die Wohnung holen. Jetzt machst Du hier noch eine riesen Story draus. War doch klar, daß man sich an Deinem Waschpulver bedient.

Warum weiß?

Waschmittel kann auch farbige Krümelchen enthalten.

Ich habe vor vierlen Jahren Kaliumpermanganat genommen, zu genau diesem Zweck.

Einfach das lila Zeugs ins weiße Pulver gemischt und fertig.

Das Ergebnis war, dass die Dame, die sich da bedient hat, ihre gesamte Bettwäsche, vorher in Weiß, nachher in eckelig braun hatte (nein nicht lila, denn das Waschmittel versucht die Färbung gleich wieder rauszuwaschen, was jedoch nicht geht, wodurch braune Flecken verbleiben).

Die Wäsche ist unwiederbringlich vernichtet.

Nehm doch dein Waschmittel mit in die Wohnung ! Was haben Leute hier für Probs, ich glaub das gar nicht !

Füll einfach Bleichmittel ein, dann hat der/diejenige statt Buntwäsche eben Weißwäsche

Piranha84 19.03.2012, 10:38

das bringt mir nichts, denn es handelt sich ja um waschmittel für weiße wäsche.

0
Act77 19.03.2012, 10:42
@Piranha84

Also ich nehme immer nur ein Waschmittel und kein eigenes für Buntwäsche und ein anderes für Weißwäsche

0

Warum nimmst Du es nicht mit in die Wohnung?

einfach das waschmittel mit in die wohnung nehmen??

Ich lege einen Tipp in dein Briefkasten

Warum nimmst du dein Waschmittel nicht einfach mit hoch , Statt so einen Kindergarten zu starten ? ^^

Piranha84 19.03.2012, 10:38

es geht ums prinzip

0
TriererAchim 19.03.2012, 10:39

siehe meine Antwort :-)

0
Winterwind 19.03.2012, 10:50
@TriererAchim

Ich finde es auch total kindergartenmäßig. Kann man nur den Kopf schütteln, echt.

0
StephN 19.03.2012, 11:07
@ProfDrHouse

und für dich wohl trollen ! Wenn man was rumstehen lässt kommt es schonmal weg ! Also als erstes die Möglichkeit beseitigen und gut ist ! Ich hbae in meinen Leben was anderes zu tun als mit irgend welchen Waschmitteldieben Räuber und Gendarm zu spielen !

0

geile idee XD könnte von mir sein^^ leider kann ich dir nicht weiterhelfen - aber sag doch mal bescheid, was draus geworden ist!!

Woah wie mies, aber gefällt mir. Ich bitte um Teilung der Ergebnisse xD

Was möchtest Du wissen?