Waschmaschinenzulauf Frage

5 Antworten

Als erstes solltest du den Wasserhahn schließen und dann vorsichtig und langsam den Wasserschlauch vom Wasserhahn lösen. Sollte Wasser rausspritzen sofort wieder zudrehen.

wichtig wäre, dass erst der Wasserzulauf (Wasserhahn) zugedreht ist. Danach kann man den Schlauch problemlos abschrauben. Kann sein, dass noch etwas Restwasser raus läuft, man könnte eine Schüssel in die andere Hand nehmen und den Schlauch leer laufen lassen.

zur sicherheit, vorher noch kurz den haupthahn ausfindig machen...

0

Dass ich normalerweise zudrehen muss, ist mir schon klar :) Wie gesagt dreht da aber nix fest... Ich kann mich leider auch überhaupt nicht mehr daran erinnern, wie es damals beim Anbau war... Dann muss ich wohl evt doch testen und die Überschwemmung vorbereiten... :D

wenn der Wasserhahn zugedreht ist, kann kein Wasser mehr auslaufen, außer das Restwasser was sich noch im Schlauch befindet. Auch das Flusensieb sollte man leeren, da sonst auch Wasser über den Ablaufschlauch austreten könnte.

0

Was möchtest Du wissen?