Waschmaschine anschließen - Wasser läuft dauerhaft

Wasserzulauf - (Waschmaschine, Wasserzulauf, Waschmaschine anschliessen)

5 Antworten

der schlauch füllt sich logischerweise, vielleicht auch der erste teil der maschine bis zur pumpe. aber 99% der innereien der maschine sollten nicht mit wasser in berührung kommen bis sie eingeschaltet ist, richtig. .. vor allem sollte kein leitungswasser im waschmittalbehälter sein, sonst kannst du den nämlich in 3 wochen wegwerfen weil das plastik weggeätzt ist :)

sicher dass du alles richtig angeschlossen hast und nicht z.b. die wasserZUFUHR an den wasserAUSGANG der maschioone angeschlossen hast? :)

wenn du sicher bist reklamier das teil. grad bei elektronischen dingen die gleichzeitig mit wasser zu tun haben bin ich immer übervorsichtig - weil so nen 230V-stromschlag sorgt zwar dafür dass man schlagartig hellwach ist aber ich kenne trotzdem angenehmere dinge :))

Beim Aufdrehen des Wasserhahns darf sich nur der Schlauch füllen und sonst nichts.

z.b. die wasserZUFUHR an den wasserAUSGANG der maschioone angeschlossen hast?

Das ist unmöglich

0

Normalerweise gibt es bei Waschmaschinen noch ein Ventil, um den permanenten Wasserzulauf zu stoppen, wenn man gerade nicht wäscht. Ansonsten hört das Wasser logischerweise nicht auf zu fliessen, weil gerade nicht gewaschen wird.

Wenn du das Ventil nicht noch eingebaut hast, solltest du mal mit dem Klempner deines Vertrauens darüber sprechen.

Ich bin kein Fachmann und mag mich irren, aber ich gehe mal davon aus, dass das Wasser aufhört zu laufen, wenn man eine Schranke einbaut.

Du musst einen Aquastopp einbauen ,damit das Wasser nicht dauernd läuft. Der Aquastopp bewirkt auch,dass du keine Überschwemmungen bekommst. Der ist in jedem Baumarkt erhältlich.

Die Waschmaschine wird auch mit einem Aquastop nicht funktionieren, nachdem das Zulaufventil der Waschmaschine den Wasserzulauf nicht mehr stopt.

0

Danke für alle bisherigen Antworten. Ich denke auch, dass es am Zulaufventil liegt. Der Aquastopp ist ja nur wenn der Schlauch reißt soweit ich weiß. Da ist auch einer dran, das hat das Problem nicht gelöst. Der Schlauch ist auch richtig angeschlossen. Habe es mehrmals getestet. Das ärgerliche daran ist, dass die Waschmaschine nagelneu ist und gerade aus der Verpackung geholt wurde. Reklamieren ist nicht so prickelnd, da ich ca. 20€ Fahrtkosten und den Zeitaufwand hätte. Was kostet denn so ein Zulaufventil und kann man das selber wechseln?

Wenn die Maschine noch neu ist dann hast du Garantie und musst sofort beim Verkäufer reklamieren.

0

Hallo Andre133

Das Zulaufventil deiner Waschmaschine ist defekt und muss ausgetauscht werden.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Was möchtest Du wissen?