Was würde passieren wenn man Licht zwischen 2 Spiegel einfängt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn es derzeit möglich wäre, hätte es sicher schon jemand gemacht... wir hatten vor vielen jahren auch so ne idee gehabt...und selbst versuche durchgeführt...im keller gg zusammen mit klassenkameraden. wir stellten eine lampe zwischen zwei spiegel, so, daß sie sich in beiden spiegelte.... dann machten wir sie aus, und das licht war "weg"

"klug" wie wir waren... bastelten wir dann 4 bretter drumrum, damit das licht nicht so einfach "abhauen" konnte...bohrten ein loch in ein brett, damit wir reinschauen können... aber sobald die lampe aus war, war es dennoch dunkel...grübel grübel

SO GEHTS JEDENFALLS NICHT !

Sollte was passieren, dann bekommst Du es nicht mit. Auch unter der idealen Annahme, daß ein Einfang gelingt. Denn das Licht ist ja gefangen. würdest Du es sehen, wäre es schon längst über alle Berge. ;-)

In einem Würfel aus Spiegeln (mit einer Lampe in der Mitte) wird das Licht der Lampe verstärkt und somit heller, weil die gleiche Leuchtstärke ja von allen 6 Spiegeln x-tausendfach reflektiert wird!! Das bedeutet aber nicht, dass das Licht nun auch x-tausendfach heller wird, sondern lediglich um ca. 30%

Machst du die Lampe aus, ist´s auch in dem Spiegelwürfel zappenduster...

sorry aber das ist definitiv falsch, Du kannst das Licht maximal mit Spiegeln bündeln, dann wird es auf einer kleineren Fläche heller. Subjektiv mag es vielleicht so sein weil du über die ganzen Spiegel immer direkt in die Lichtquelle guggen musst ^^

0
@benni12321

Ich habe das vor nicht all zu langer Zeit im TV gesehen - weiß nicht mehr genau wo (Clever??). Die haben das mit Messgeräten im inneren des Würfels bewiesen. Wie falsch kann es dann sein??

0

der Strahl würde einfach bleiben wo er ist, ohne sich zu verstärken . Die Photonen hopsen hin und her, bis ihnen die energie ausgeht, denk ich, also bis der Lichtstrahl abreißt, also garnicht praktisch möglich . Nur wenn man in der Lage wäre schneller als Lichtgeschwindigkeit Bilder aufzunehmen. Achtung! Das glaube ich, ich weiß es aber niht sicher.

Ja so ähnlich denke ich auch. Da sich das Licht ja nicht selbst Überholen kann kann es auch nicht stärker werden. Höchstens schwächer durch den Energieverbrauch. Aber wenn man schneller als das Licht aufnehmen kann schaut man dann nicht dann in die Vergangenheit? :P

0

da das Licht nicht wegkann wird es immer heller. Sogenannte Aufwärtsmodulation

0
@HubertusKW

Soso das Licht wird also immer heller? Nenn mir mal bitte den Hersteller der Spiegel mit einem Reflektionsgrad von 100% erreichen kann, den muss ich auch haben!

Wieso das Licht immer heller werden sollte ist mir auch schleierhaft, das Einwerfen eines beliebigen Fachwortes das überhaupt nichts mit dem Thema zu tun hat macht es auch nicht besser. Also bitte schreib doch dazu dass es nur eine Vermutung ist und stell es nicht als Fakt dar, hier sind viele nämlich zu leichtgläubig. Bei solchen Kommentaren platzt mir echt der Kragen.

0

Glaube selbst Spiegel absorbieren das lLicht sonst würdest du ja in nem abgeschlossenem Raum aus Spiegeln nur einmal die Taschenlampe kurz anmachen müssen und es ist für immer hell :)

Nicht solange du im Raum selbst mit drinnen bist. Aber Theoretisch wäre es dann trotzdem möglich Licht einzufangen bis sich seine Energie von selbst Verbraucht hat.

0
@Epischno1

is mir gerade eh noch eingefallen das selbst die luft bzw die athmosphäre das Licht absorbiert. Das ist ja das Problem beim Treibhauseffekt das durch höher CO2 Konzentration nicht genug Licht zurückreflektiert wird sondern von der Athmpsphäre absorbiert und somit in Wärme umgewandelt wird. So in etwa zumindest ^^

0

Wow! Du hast zumindest ansatzweise das Prinzip des Lasers verstanden. Leider jedoch viele Jahre zu spät um damit reich zu werden :)

ja, das Licht wird dabei immer heller.

Was möchtest Du wissen?