Licht zwischen Spiegeln " gefangen "?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spiegel reflektieren nicht 100% des Lichtes, sondern lassen immer einen kleinen Teil hindurch. Dieser würde dann durch die Wände absorbiert werden, und es würde ziemlich schnell "kein Licht" mehr im Raum vorhanden sein, da das Licht innerhalb einer Sekunde extrem oft reflektiert werden würde, und jedes mal geht ein weiterer kleiner Teil verloren!

Nette Idee, aber daraus wird nichts! ;)

Dankeschön!

0

Klar :) Der Raum bzw. die Gegenstände darin wären bei einer (dauerhaft leuchtenden) diffusen Lichtquelle auf jeden Fall ziemlich "hell".

nach einer gewissen zeit ja, aber fürs menschliche auge und vor allem das gehirn nicht bemerkbar... das licht "verliert" sich dafür zu schnell.viel weniger als millisekunden. eher spielt dir das gehirn einen streich und "sieht" das licht (ganz kurz noch), obwohl es aus ist...

Was möchtest Du wissen?