Was wuerde passieren wenn man 3El Tafelessig pur trinkt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn man eine geringe Menge Essig trinkt, passiert gar nichts. Im schlimmsten Fall wird Dir schlecht.

Warum? Weil unser Magensaft sowieso eine 0,5%ige-salzsäure enthält.

Tafelessig hat ungefähr 5% - 10% Säure. 

Einige Esslöffel Tafelesig machen dem Magen also nichts aus.

Bei Essigessenz (25%ig) sieht das schon anders aus. Einige Löffel werde auch noch nichts machen, aber wenn Du z.B. eine ganze Flasche davon trinkst., könnte das die Magenschleimhäute reizen und angreifen.

Solltest Du noch höher konzentrierten Essig konsumieren, nimmt die Gefährdung weiter zu.

Tafelessig dürfte keinen allzu großen Säure-Anteil haben von daher ist es ungefährlich. Ungesund wird es erst bei hohen Konzentrationen wie z.B. in Essig-Essenz. Das Problem dabei ist die Speißeröhre, da im Magen sowieso ein sehr Saures Millieu herrscht (Stichwort Magensäure).

Man würde fürchterlich das Gesicht verziehen und anschließend ganz genau wissen, daß es andere Sachen gibt, die deutlich besser schmecken.

Wenn Du einen etwas empfindlichen Magen hast, kannst Du evtl. Magengrummeln und Flitzekacke kriegen.

Normalerweise macht das nichts, gibt genug Leute, die morgens 2-3 Hübe davon trinken

Feigling, nicht fragen  - machen

dnn wird dein edeka-verwöhnter billigfrass-körper merken was wirklich gesund ist.

was soll passieren? nix. schmeckt halt nicht gut. 3 EL ist in jedem salatdressing.

wenn du mehr davon pur trinkst wird dir vlt übel

Was möchtest Du wissen?