Was wünscht man einem Krebskranken fürs neue Lebensjahr?

6 Antworten

Du solltest ihm das gleiche wünschen, wie jedem anderen auch. Ich denke mir immer, wenn ich diese Krankheit hätte würde ich wollen, das man mich gleich behandelt, wie man es immer getan hat. Die Mitleidstour nutzt einem nichts sondern zieht einen nur noch weiter runter. Auf den Menschen ein gehen und von ganzem Herzen "Alles Gute" wünschen.

Die Frage ist nicht was "man" ihm wünscht, sondern was du ihm wünschst. Das musst du dir schon selber beantworten. Das kommt auf deine Beziehung zu der Person an. Aber wenn es nur um eine "Gratulationsfloskel" geht, dann ist "Alles Gute" immer okay.

Ich würd es mal mit "Gute Besserung" versuchen.

Was möchtest Du wissen?