Was wird größer, wenn man etwas wegnimmt? (UPDATE)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da gibt es nichts. Das kann wirklich nur in Relation zwischen zwei Werten sein. Aber wenn du etwas hast und dies reduzierst, hast du weniger davon. Egal bei was.

Gerade durch die Definition der Frage hast du die Antwort vorweggenommen. Ich glaube nicht, dass es möglich ist, ein Gegenbeispiel zu finden, bei dem kein "ja aber" auftritt, denn du definierst ja, dass dasjenige reduziert werden muss, zugleich aber unter demselben Aspekt zu wachsen hat, du müsstest also den Satz vom ausgeschlossenen Dritten selbst ändern, damit das geht.

wenn man 'etwas' wegnimmt?

Was genau wäre denn für "'etwas'" zulässig? Und welche Operationen genau wären mit "wegnehmen" gemeint?

Wenn ich es so mache:

  • "'etwas'" := beliebige (sagen wir: reelle) Zahlen
  • "Wegnehmen" := Subtraktion

Dann ist das doch leicht, zB:

5 - (-3) = 8

Ich nehme -3 von der 5 weg und erhalte 8.

Wenn man von einer negativen Zahl etwas wegnimmt, wird sie mathematisch gesehen kleiner.

Siehe oben; und:selbst wenn ich eine positive Zahl von der negativen "wegnehme" (abziehe) ist das Ergebnis immerhin dem Betrage nach größer.

wenn du 3 durch 0,3 teilst kommt 10 raus :D ich hab was weggenommen und es ist mehr geworden

du hast da doch nichts weggenommen!

0

Es geht nicht um die Division, sondern um die Subtraktion. Trotzdem danke für deine Antwort und mir ist sehrwohl der y-asymptotische Verlauf einer negativ-exponentiellen Funktion bewusst ;)

0

Sei x<0 dann ist |x| kleiner als |x-9|

Grüße :)

edit: Frage nicht vollständig gelesen

Meinst du so was, wie

4 Arbeiter mauern eine Wand in 8 Std

2 Arbeiter brauchen dann 16 Stunden

???

Wenn ich also 2 Arbeiter weg nehmen, dann werden es mehr Arbeitsstunden.

Was möchtest Du wissen?