Was versteht man unter "Transferaufgaben"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfaches Beispiel:
Wenn ich weiss, wozu ein Fussgänger-Streifen vor dem Haus in Berlin ist, sollte ich auch herausfinden können, wozu ein Fussgängerstreifen hinter dem Haus in Köln ist.
Komplizierteres Beispiel:
Wenn alle Bauern in einem Land nur Kartoffeln pflanzen und der Kartoffel-Käfer die ganze Ernte befällt, gibt's eine Hungersnot.
Wenn alle Schulen in einem Land den gleichen Lehrplan haben, und ein grosses Thema darin plötzlich wegen einer Krise (oder Erfindung, etc.) nicht mehr gefragt ist, was sind dann die Folgen? (zB. Kopfrechnen nach der Erfindung des Taschenrechners).
Man sollte diese Art des Transfer-Denkens jeden Tag bei allem was man hört und sieht anwenden.

das gelernt Wissen auf andere Beispiele übertragen. Also nicht das reine auswendig gelernte Zeug, sondern das Verständnis und die Anwendung.

(im Prinzip wird hier die eigene Denkleistung überprüft und bewertet)


Nullchecker120  13.04.2018, 17:29

Nein das wäre Reorganisation. Bei Transferaufgaben soll man das Gelernte auf etwas völlig neues übertragen (vom engl. to transfer = übertragen)

0