Was verdient man als Personaldisponent?

5 Antworten

Wenn man als Personaldisponent nur 1200€ verdienen soll, dann kann ich nur sagen, "sehr traurig", wer kann davon leben und eine Familie ernähren? Keiner!!! Ein Gehalt von mindestens 2500€ brutto muss drin sein, ansonsten kannst ja gleich Hartz 4 beantragen, da hast du dann mehr mit Familie.

Das Gehalt für Einsteiger sollte nicht niedriger als 2300,- € brutto sein. Mit steigender Erfahrung und Betriebszugehörigkeit verdienen manche Disponenten, gerade in kleineren Unternehmen, bis zu 3000,- € brutto und mehr. Je nach Firma ist auch noch ein Firmen-PKW drin. Im Übrigen ist eine Stelle als Personaldisponentin immer stark vertriebsorientiert. Bei vielen Unternehmen gibt es für die Motivation zusätzlich zum Grundgehalt dann noch Bonus-, Prämien- oder wie man in Neudeutsch so schön sagt: Incentive-Regelungen

Wollt nur ganz kurz ein Kommentar dazu abgeben. Ich bin ebenfalls Diplom-Betriebswirtin (für Immobilien) und fange ab November als Personaldisponentin an zu arbeiten. Habe zwar keine Berufserfahrung in der Hinsicht. Aber da schraub ich echt Augen, wenn ich lese, dass ein Einstiegsgehalt von 2400 - 2500 € drin sein soll. Ich kann nur sagen, dass ein Gehalt von 1200 € Brutto für den Anfang vorgesehen sind. Man hat dann die Möglichkeit, sich "hoch zu arbeiten".

Das würde ich aber nochmal nachverhandeln ;-)

0

Was möchtest Du wissen?