Was tut man wenn der freund heimlich wieder instagram installiert hat und wieder andere weiber addet?

7 Antworten

Es klingt alles ein bisschen nach Kindergarten. Du hast offenbar Deine Eifersucht nicht im Griff, denn Insta ist kein Dating-Portal und Dein Freund zeigt mit seinem Verhalten eine gewisse Unreife, wenn er das braucht.
Es besteht Redebedarf in Eurer Beziehung. Sprich das Thema an, aber ohne ganz großes Kino, also ohne Vorwürfe zu machen. Lass Dir erklären weshalb er das überhaupt macht und es kommt immer darauf an, was er anderen Mädels so schreibt.

Aufhören ihm hinterherzuspionieren, etwas gegen die übertriebene eifersüchtig tun und ihm vertrauen. Ansonsten Trennung.

  • Zum Psychologen gehen und seine krankhafte Eifersucht therapieren
  • Versuchen, eine offene und ehrliche Kommunikation in der Beziehung zu betreiben

Ich denke auch wenn man nicht Eifersüchtig ist, muss man sich nicht die ganze Zeit verarschen lassen - vor allem wenn Punkt 2 offensichtlich nicht funktioniert.

0
@Trashtom

Die Tatsache, dass er Instagram "heimlich" installieren muss, zeigt aber bereits, dass die Dame diejenige ist, die krampfhaft versucht, ihn zu bevormunden. Anstelle offener Kommunikation ("ich fühle mich so und so wenn du dies und jenes machst") hat sie ein (sinnloses) Verbot gesetzt. Sinnlos, weil sie ohnehin nicht verhindern könnte, dass er sich andere Mädchen (im Internet oder sonstwo) anschaut. Sie nährt damit nur ihre eigene Paranoia und den Wunsch ihres Freundes, ihr möglichst nichts mehr offenzulegen, was sie auch noch verbieten könnte.

0
@Maro95

Ja und Nein. Die Tatsache, dass er Instagram "heimlich" installieren muss, sagt für mich auch aus, dass er einen feuchten Dreck auf die Gefühle seiner Freundin hält. Weiters "verbietet" sie ja nicht Instagram per se, sondern primär den Kontakt zu anderen Frauen.

Zusammenfassend ist einfach die Beziehung im Eimer. Beidseitig.

0
@Trashtom

Jein (sorry für diese Einleitung^^). Ich sehe das auch so, dass man mit solcher Geheimniskrämerei gar nicht erst anfangen sollte, eben weil es der Freundin nur wieder Zündstoff gibt. Aber (aber aber) andererseits neigt man doch meist dazu, ein "Verbot" heimlich zu umgehen, wenn man den Sinn desselben nicht versteht. Das spräche für mangelnde soziale Fähigkeiten des Freundes oder aber dafür, dass die Freundin gar nicht offen zugegeben hat, wie sie sich dabei fühlt.

Aber ja, hier liegt wohlmöglich ein beidseitiger Eimer mit Beziehung drin vor ;)

0

Ich denke wenn du Angst hast, dass er mit anderen flirtet, oder sich ständig jemand neues für bestätigung sucht, dann wird auch das deinstallieren von insta und Co, nicht die Ursache dafür bekämpfen.

Es gibt überall Menschen und wenn jemand neue Leute kennenlernen will, dass wir er/sie auch einen Weg finden.

Verbotenes zieht ja an.

Ich würde mit ihm reden, warum er immer neue Kontakte zu Frauen sucht. Ob das rein freundschaftlich ist und er dir klar sagen kann, dass er dich will.

Die Frage ist, ob du damit klarkommst und ihm vertraust.

Männer oder Frauen zu kontrollieren und solche Dinge zu verbieten bringt die Menschen nur dazu, genau ddas zu tun und noch dazu unglücklich in der Beziehung zu werden.

Also wenn er wirklich an den Weiber interessiert ist naja ich würde mich halt trennen.

So etwas macht man in keiner Beziehung. Man sollte treu bleiben.

Aber du darfst jetzt auch nicht zu streng sein mit ihn.

Was möchtest Du wissen?