was tun, wenn ein Ball luft verliert, aber man sieht keine blasen wenn man den Ball unter das wasser drückt?

4 Antworten

Leider gibst du nicht einmal das Material an, woraus der Ball besteht.

Es könnte billigstes Kunstsoff sein, welches die Luft aufgrund des eben minderwertigen Materials entweichen lässt.

Es muss nicht zwingend ein Loch sein- auch Materialermüdung kann ein Grund sein.

Das Ventil mit heissem Kunststoff zu versiegeln war eine schlechte Idee. Du hättest auch einfach Wasser in das Ventil laufen lassen können und sehen, was (nicht) passiert. Nun wird es vermutlich unbrauchbar sein.

Sollte der Ball ganz aufpumpt und prall sein ist es leichter ein Loch zu finden. Hast du ihn zur Gänze unter Wasser geprüft?

Wenn er erst einige Stunden später sichtbar Luft verloren hat, dürfte die Beschädigung entsprechend (noch) minimal und damit verschmerzbar sein.

Hellseher woran es liegt sind wir nicht.

Übrigens kannst du mir gerne ein nicht hilfreich geben- ich lasse mich damit weder beeindrucken- geschweige manipulieren.

4

es ist will ich mal sagen, härteres Kunststoff dass die letzten 2 jahre keine Luft verloren hat

Das ventil ist immer noch brauchbar der kleber war nur auf der oberfläche um den ball zu pumpen muss man mit so ner nadel in das ventil rein.

Der Ball braucht einige stunden bis die Luft weg ist, meistens über nacht. Am anfang hatte es tage gedauert dann wurde der Zeitraum kürzer.

es ist schwer den ball ganz runterzudrücken aber ich habe es gemacht

1
37
@IQLYCOSCOMIQ

Da er, wie du in an anderer Stelle angibst aus Gummi ist, ist Materialermüdung das naheliegenste.

Gummi kann wenn er allmälich verwittert brüchig werden, das wird hier aufgrund der Dauerbelastung durch die Luft vermutlich der Grund sein. Damit ist der Ball sozusagen nicht mehr zu retten.

1

Fest drauf drücken und schauen wo bisschen Luft rauskommt. Kann auch bisschen dauern

4

man hört noch sieht man was

0
4

Versuch es zu fühlen

0
4

Mit der einen Hand drücken und mit der anderen vorsichtig über den Ball. Oder du bittest um Hilfe. Einer drückt, einer fühlt

0

Tja, ohne den Ball zu sehen, kann man nur sagen, ich weiß es nicht. Auf alle Fälle muss irgendwo eine undichte Stelle sein. Sorry

Was möchtest Du wissen?