Was tun gegen Mücken? Schlafzimmer

12 Antworten

Setzte je eine Weihrauchpflanze ins Zimmer und eine auf den Balkon vor dem Fenster. In den meisten Fällen hält das erfolgreich die Mucken fern!

Schweiß und co2 ( welches  wir ausatmen) ziehen Mücken an. Das Licht Stechmücken anzieht ist nicht 100℅ig wahr. Insektengitter am Fenster bringen nur was, wenn man den Raum sonst komplett verriegelt, sonst kommen die fiecher durch irgendeinen anderen Weg rein. Insektenstecker für die Steckdose und Sprays sind effektiv. Und falls es doch zu einem Stich kommt hilft Hitze gegen das Gift oder direkt nach dem Stich Essig oder Zitronensaft oder Kälte gegen das Jucken und die Schwellung.

Solange du das Licht an hast, solltest du das Fenster geschlossen lassen. Du kannst auch Lavendelöl ( kein künstliches ) mit etwas Wasser in kleine Schalen füllen und ans Fenster stellen. Du kannst dafür z.B. die Deckel von Schraubgläsern nehmen oder ähnliches. Pro Deckel nimmst du etwa 4-6 Tropfen Öl.

Hol dir doch ein Gitter für das Fenster? Die sind nicht teuer.

Also generell gehen Mücken zu hellen, warmen Plätzen in der Nacht. Hol dir doch einfah ein Mückennetz für dein Fenster. Oder es gibt noch solche 'spezielle Dinger', die man in die Steckdose stecken kann, und die die Mücken auch irgendwie verjagen.

Was möchtest Du wissen?