Was tun gegen flöhe bei 10 Wochen alten Kätzchen?

6 Antworten

Nein, nichts aus dem Freßnapf und nicht aus irgendeiner Apotheke. Diese kleinen Katzen gehören in die Hand eines Tierarztes, der Dir für diese Babies das Richtige geben wird. Alles, was Du frei kaufen kannst (bis auf Frontline in der Apotheke) taugt nichts. Apotheker kennen sich meistens mit Tiermedics nicht so gut aus, daher ist TA angesagt. Abgesehen davon müssen die Kleinen entwurmt werden, wenn sie Flöhe haben, haben sie meistens auch Würmer. Und, és kann sein, daß Du schon welche in der Wohnung hast. Das mußt Du genau beobachten und sonst dringend etwas dagegen unternehmen.

rede mit einem tierarzt um ein mittel zu bekommen das auch für kitten geeignet ist. sind die kleinen entwurmt worden? wenn nicht lass dir auch da gleich was mitgeben. lass 2 tage abstand zwischen entflohen und entwurmen. sind sie geimpft oder wurde das auch verschlampt?

rede auch mit dieser bekannten. wenn die kinder flöhe haben hat die mutter sie auch. die muss auch behandelt werden. und wenn sie kein geld für kitten soltle die katze kastriert werden >.< sowas darf nicht passieren

Hey, wie Palusa schon sagt, solltest du dir da Rat beim TA holen und die ein Mittel gegen Flöhe geben lassen was gut für das kleine Kitten ist. Aber am besten ein Mittel, das man ins Genickfell der Katze tut. Da kommen diese beim Putzen nicht ran und tun somit das Gift nicht fressen.

Ich hoffe, ich konnte dir Helfen.

Deine Ghost07 ;)

Wie kann ich meinen Vater davon überzeugen ein zweites Kitten nach hause zu holen?

Hallo,

Wir haben vor ungefähr 2 Wochen ein abgemagertes Kätzchen gefunden. Wir nehmen an, dass es ausgesetzt wurde. Weil wir ihn nicht in ein Tierheim bringen wollten, haben wir ihn bei uns zuhause aufgenommen. Er ist ca 10 Wochen alt. Wir waren beim Tierarzt, haben ihn geimpft und entwurmt. Er ist soweit gesund. Mein Vater wollte dieses Kätzchen eig nicht aufnehmen aber ich habe gesagt, dass ich mich um ihn kümmern werde. Damit war er einverstanden. Ich habe gehört, dass es für ein Kitten sehr schlecht sein kann, wenn es ohne ein weiteres Kitten aufwächst und man es nicht alleine halten sollte. Ich möchte natürlich dass es ihm gut geht und ich überlege, ob es nicht sinnvoll wäre ein zweites Kitten nach hause zu holen. Dann könnte ich ihn auch etwas länger (ein paar Stunden) alleine lassen ohne mir Sorgen machen zu müssen. Ich würde mich um das zweite Kitten natürlich auch alleine kümmern. (Ich bin fast 17). Ich weiß aber, dass mein Vater das wahrscheinlich nicht erlauben würde. Er wollte das erste Kätzchen ja schon nicht aufnehmen. Ein zweites wäre ihm bestimmt zuviel. Ich bin mir aber nicht sicher. Ich habe richtig Angst, meinen Vater zu bitten, ein zweites Kitten aufzunehmen. Ich weiß nicht wie er reagiert. Hättet ihr vielleicht eine Idee, wie ich ihn überzeugen könnte ? Und was mache ich, wenn er es nicht erlaubt ? Wäre es dann besser, meinen Kater nicht zu behalten und ein neues Zuhause für ihn zu suchen ? Ich will für ihn nur das Beste auch wenn es mir unendlich schwer fallen würde.

...zur Frage

Wie pflege ich neugeborene Katzen?

Hallo zusammen
Meine Katze hat heute nacht 4 Junge auf die Welt gebracht. Auf den ersten Blick sehen alle kräftig und gesund aus. Auf vielen Internetseiten habe ich gelesen dass man die Jungen täglich wiegen muss um zu schauen ob sie sich richtig entwickeln. Stimmt das?
Das Laken auf welchem sie die jungen bekommen hat ist ziemlich schmutzig. Soll ich das auswechseln oder stört das die Katzen? Eine Kollegin von mir hat aber gesagt dass man die jungen in den ersten 2 wochen nach der geburt nicht berühren darf weil die Mutter sie das nicht mehr annimmt. stimmt das?
Vielen Dank für eure antworten

...zur Frage

Wenn 12 Wochen alte Kitten gerade gegen Flöhe und Milben behandelt werden,kann man gleichzeitig impfen und entwurmen oder ist das zu viel auf einmal?

...zur Frage

Flohbefall bei jungem Kater?!

Hallo ! Also wir bekommen morgen einen Kater und er hat schon Flöhe (bauernhofkatze )!! Wir wissen nicht was wir dagegen tund können .? Beim Fressnapf gibt es einen Puder allerdings ab 12 Wochen. Kann ich den verwenden? Danke für Antorten

...zur Frage

Katzen Baby, Rötlicher After mit Schwarzen punkten

Hallo,

ich habe vor 2 tagen von einem bekannten eine kleine baby katze zu mir ins haus geholt. die katze wollte sie in tierheim geben, da wollte ich mich zumindest um eine kümmern.

Samstag habe ich gemerkt das sie flöhe hat... nagut, die war eh nur im badezimmer, alles gesaugt, von der apotheke frontline spray geholt, katze damit behandelt, und am abend konnte ich von überall tota flöhe aufsaugen.

Heute morgen nach der arbeit habe ich nach der kleinen süßen katze nachgehschaut (abgehsen von ein paar weiteren wenigen weiteren toten flöhen am boden) bemerkte ich das am popo schwarze flecken waren.

Da ich am Samstag den Flohkamm-flohkot-unterwasserhalten-und-warten-bis-es-rot wird test gemacht habe, wusste ich das es kein flohkot sein kann, da die schwrzen punkte etwas größer waren.

Im Katzenklo war auch ein großer, fester haufen Kot. naja da hab cih die katze am popo geputzt, und mir ist aufgefallen das sie am after neben den schwarzen punkten auch rötliche streifen hat. halt etwas dunkel rot, blut würd ich net sagen, aber halt unterschieldiche rot streifen, die ein klein wenig an risse erinnern.

da heute kein TA offen hat, habe ich um meine katze angst. hat sie einfach vercheckt ihr popo richtig sauber zu machen und dadruch ist die verschmutzung enstanden?

Ich mein ihr kot sah für mich normal aus, kann man überhuapt am kot mit bloßem auge sehen ob was nicht stimmt? ich habe sehr angst um die kleine, das sie evlt was hat und ich morgen erst zum TA kann. ich vermute das die kleine auch noch nciht entwurmt wurde und ich wollte so oder so morgen sie einmal cheken lassen inkl entwurmen... oder sind die flöhe richtung after gewandert? ich habe sie nur mit frontline eingesprüht und das nur sehr vorscithg, da sie für die nackentropfen mit 10 wochen noch zu jung ist.

ich wieß solche diagnosen übers inet ist schlimm, aber vlt hat jmd änliches erlebt?

Achja zufuttern hat sie von mir -> Whiskas Dosenfutter extra für kleine Kätzchen und eine kleine Schale mit Torckenfutter (normales trockenfutter, also nicht extra für kleine kätzchen) bekommen. und natürlich eine schale wasser:)

...zur Frage

Kater Krankheiten?

Hallo erstmal,

wollte mal fragen ob Katzen Krankheiten über ihren Urin übertragen können.

Um erstmal alles zu schildern:

Die 2 Kater gehören nicht mir sondern meiner Schwester, seit dem Zeitpunkt wo sie die Katzen hergebracht hat, hat sich kein Mensch um sie gekümmert, d.h ich kümmere mich nun um sie. Da ich noch nicht arbeite, kann ich den Katzen weder Medikamente kaufen noch sie zum Tierarzt bringen und meine Familie hat auch nur Geldprobleme. Die Katzen wurden uns außerdem mit Flöhe abgegeben und natürlich musste ich sie bekämpfen kein Mensch hat sich um sie geschert als sie von flöhe befallen waren, jetzt ist glücklicherweise alles wieder gut(seit ungefähr 3 Monaten). Die Katzen haben jetzt schon 5 Monate keine Wurmkur gehabt, die Tabletten kosten ja auch nicht soviel aber nichtmal das konnte meine Schwester auftreiben.

Die Kater schlafen mit mir auf dem Bett, aber ich schlafe immer mit Türe offen damit sie ihr Katzenklo erreichen können. Heute nacht hat meine Schwägerin dummerweise die Türe zugemacht in dem Zimmer wo ich schlafe. Die Katzen haben natürlich daraufhin ins Bett gepinkelt. Seit ich aufgewacht bin tun mir die Beine (Waden) weh genau an der stelle wo sie hingepinkelt haben.

Dia Katzen haben weder Grundimpfung noch sind se Entwurmt hinzukommt sie sind Freigänger und sie sind 6 Monate alt und nicht Kastriert.

Können sie mir durch Urin Krankheiten wie Würmer oder so übertragen, ich kenne mich mit Katzen nicht so gut aus.

Ich bin auch schon am überlegen die Katzen einer Familie zu geben die sich besser um sie kümmern.... ich habe sie gern aber ich schaffe es nicht alleine mich um sie zu kümmern..ich tue schon mein bestes.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?