Was tun, wenn ich mich mich nicht traue es ihm zu sagen?

wie alt bist du wenn ich fragen darf?

12 und nicht wundern auf diesem Account sind meine Schwester und ich deswegen nicht wundern

4 Antworten

Wenn er eine Freundin hat, dann lass es einfach..Du musst es einfach akzeptieren und dann wirst du auch über ihn hinweg kommen, aber das braucht natürlich zeit.

Ja klar, das wird nicht leicht für dich anfangs, du wirst dich traurig fühlen und so aber das wird schon...

Glaube auch:) er ist auch erst 12 und seine Freundin wohnt in Österreich da hält so was glaube ich eh nicht sooooo lange

1
@Lillysio

Wenn er 12 ist, braucht er erst recht keine. Mach dir keine falschen Hoffnungen, die wahre Liebe gibts nicht. Nicht mit 12. Nicht böse gemeint oder so, noich.

1

Ich sag dir meine ehrliche Meinung.

Mit 15 brauchst du keinen Freund und er auch keine Freundin. Viele sagen immer " man schafft schöne Erinnerungen" , aber wenn ihr euch nach einiger Zeit getrennt habt, ist es doch wohl keine schöne Erinnerung mehr. Konzentrier dich auf dich selbst. wenn er eine Freundin hat, kannst du das sowieso vergessen. Mach Sport, meditiere und lerne vor allem für dir Schule. Ich bin zwar selbst in deinem Alter, was mich unglaubwürdig macht, aber ich musste das jetzt schon einige male erfahren, dass das noch nichts bringt und Zeitverschwendung ist. Aber das ist nur meine Meinung.

Das ist wirklich ein Dilemma. Denn wenn du in einem Brief jetzt klipp un klar deine Verliebtheit offenkundig machst, könnte es sein, dass du in seine bestehende Beziehung vielleicht erhebliche Irritationen trägst, was dir gegebenenfalls moralische Bedenken verursacht.

Folglich würde ich erst einmal versuchen herauszufinden, wie stark seine Beziehung zu seiner Freundin im Augenblick ist. Gehen sie zusammen überall hin, unternehmen viel zusammen, gehen sie umschlungen, küssen sich, usw, dann würde ich eher davon abraten, jetzt hier als Rivalin aufzutreten und ihn der Freundin abzujagen.

Solltest du aber das Gefühl haben, dass seine Beziehung zu ihr nicht von großem Ernst getragen ist, dann sind eigene Bemühungen von deiner Seite eine gute Gelegenheit, dich in Szene zu setzen. Das kannst du am ehesten durch einen Brief, der allerdings vorsichtig formuliert sein sollte. Keine leidenschaftlichen Bekenntnisse, denn wenn er absagt, wäre das für dich eine erhebliche Kränkung, mit der du dann nur schwer umgehen kannst. Also nur locken, ein wenig antörnen, ihn auf dich aufmerksam machen durch freundliches Erzählen und Fragen. Das reicht für eine erste Kontaktaufnahme. Reagiert er darauf positiv, dann kannst du eindeutiger werden, aber immer noch keine großen Liebeserklärungen. Mit denen macht man sich als Mädchen immer sehr verwundbar. Alles weitere wird sich dann ergeben!

also seine Freundin wohnt in Österreich die fahren dort zwar oft hin aber naja die Video telefonieren oft

0

Man "könnte" sowas tun: Schreibe einen Brief und zwar mit Absender, mit dem Wunsch, dass du gerne mit ihm zusammen wärst. Ich würde aber im Brief nicht übertreiben.

Problem ist nur das er gerade bei seiner Freundin ist

1

Was möchtest Du wissen?