Was trägt eigentlich eine Holzlatte 30 x 50 mm bei einem Auflageabstand von 1m?

skizze - (Technik, Hobby, bauen)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,
bei 1,0m (statischer!) Stützweite und Einbau der Latte hochkant wäre bei Einhaltung zulässiger Biege-Spannungen (Fichte,im Bauwesen) eine Einzellast von 100kg in der Mitte möglich.
Tatsächlich wird die Latte aber erst bei etwa 300 kg brechen wenn ein "Abkippen" verhindert wird (z.Bsp. bei einer aufgenagelten Beplankung).
Gruß Viktor

PS.
Die statische Stützweite ist z.Bsp. 2-3 cm größer, wenn der "lichte" Abstand der Auflagen 1,0m beträgt.

Super danke! Hier noch eine kurze Zwischenfrage. Würde mir es viel bringen wenn ich anstatt der 3 x 5cm Latten ein Rahmenholz mit 5,8 x 5,8 cm nehmen würde?

0
@Kukamee

Hallo,

Wenn du darauf tanzen willst schon. Was meinst du mit "viel bringen". Mehr Aufwand betreiben als nötig bringt nichts. Meinst du mit "ein Rahmenholz" wirklich nur eins statt mehrere Latten und wo und wie sollte das eingebaut werden. Du sagtest etwas von "Sparren" für das Auflager der Latten. Diese liegen i.R. schräg - oder wie ist die Situation für den Einbau deiner Plattform ? Auf Sparren liegt normal die Dachdeckung und kein "Koffer". Oder meinst du horizontale Balken eines Spitzbodens zwischen den Sparren ?

Gruß Viktor

0

Nein, ich meinte damit anstatt der Latten das Rahmenholz in einem Abstand von 30cm zu nehmen. Das ist so dass in meiner Dachgeschosswohnung unter bzw. in der Dachgaube noch 2 waagrechte Balken in einem Abstand von einem Meter liegen habe. Hier waren mal zwei Nichttragende-Wände. Diese sind aber abgerissen worden. Und nun hab ich noch die Sparren da hängen... jetzt überleg ich was ich mit ihnen noch anfangen könnte :-)

0

ich bin ja nur Zimmermann, aber bei uns hat Holz oft Fehlstellen wie Äste oder es ist schräg duch die Faser gesägt und diverses anderes. Ich selbst bin mit 75 Kg Lebendgewicht schon mehr als einmal durch eine 4 x 6 cm Dachlatte getreten und das bei üblichen Abständen von ca. 0,8 m.

Ich würde nie 100 Kg an eine 3 x 5 Latte hängen. 5,8 x 5,8 hört sich schon besser an, aber auch hier solltest Du auf die o.g. Fehler im Holz achten.

Gruß

Ist die Latte auf den Fußboden, an der Wand oder ist es quasi als Decke gedacht?

Auf den Fußboden ist die Belastungsfähigkeit wesentlich höher. Ich habe bereits darauf über 100 kg gestellt. 

Aber insgesamt kommt es auch auf die Konstruktion an. Besonders an der Wand und Decke.

Sie hat 2 Auflagepunkte mit einem abstand von 1m. Das soll quasi die unterkonstruktion für einen Zwischenboden geben.

0
@Kukamee

Ok, wie ich es verstehe ist es der Abstand zwischen den Latten. Wie lang sind die Latten?

Spontan würde ich bei einen Zwischenboden, es nicht so machen. Zumal dieser begehbar sein soll, Oder?

Ohne Stützen scheint es nicht zu gehen. Außer die Latten liegen komplett auf einer tragenden Wand.

0

Nein, das soll der Abstand zwischen den Sparren sein. Begehbar muss es nicht werden. ich will hier nur sperriges Zeugs hinlegen (z.b. Koffer)

0
@Kukamee

Wie lang sind die Latten? Oder welche Maße hat der Zwischenboden? Länge x Breite?

0

Die latten sind dann 1,14m und würden auf beiden Sparren dann mit 7cm aufliegen. Die Sparren haben einen Abstand von 1m und der zwischenboden wird dann 3m lang. Ich schätze dass ich dann alle 30cm eine Latte quer legen muss. Zum schluss hätte ich noch eine OSB Platte darauf geschraubt

0

der Boden ist dann 1,14 x 3 m

0
@Kukamee

OK, 3 m lang sind hart an der Grenze, ohne senkrechten Stützbalken in der Mitte. Stattdessen mit einer dritten Latte absichern, dann ist der Sparrenabstand geringer. Wenn möglich.

Aber für Koffer etc ok. 

Schwere Sachen am Rand deponieren. Sonst kann sich die Mitte durchbiegen und später zusammenkrachen. Zumal Holz arbeitet.

Ich kann es leider nicht genau berechnen, aber in die Mitte würde ich mich nicht dranhängen. ;-)

0

Schreibtisch selber bauen ?

Hi, ich habe vor selbst einen Schreibtisch zu bauen. Ich bin allerdings kein ''Handwerker'' und mir desshalb nicht hundertprozentig sicher ob die Konstruktion wie ich sie mir vorstelle, in den Punkten 'Kosten' und 'Stabilität' sinnvoll ist ??Der Tisch muss außerdem ein etwas komplexeres Setup aus Monitoren, Konsolen inkl. Rechner (welcher ca 20 kg wiegt) problemlos tragen Können ohne sich zu biegen oder zu wackeln.

Maße: 170x80x80

Danke schon mal im Vorraus :D

PS: Falls ihr Vorschläge zu etwaigen Verbesserungen habt äußert sie bitte. Ich freue mich über jeden guten Vorschlag

Hier noch ein Bild vom ungefähren Konzept (ohne die Schubladen):

...zur Frage

An alle Tischler/Heimwerker! Wie Baue ich diese (siehe Fotos) Terrassenmöbel?

Ich möchte wie auf den Abbildungen diese Massivholzmöbel nachbauen.

Dazu habe ich folgende Fragen:

  1. Welchen Durchmesser/Dicke hat das Holz. Was schätzen Sie?
  2. Wie verbinde ich die Balken möglichst unsichtbar miteinander?
  3. Welche Schrauben brauche ich dafür?
  4. Wie wurde die Rückenlehne befästigt?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Festbrennweite 85 oder 50 mm?

Wie sind Ihre Empfehlungen eher ein Objektiv mit einer 85 oder 50 mm Festbrennweite ? Ich benötige das Objektiv hauptsächlich zur Portrait Fotografie.

...zur Frage

Kit Objektiv 18-55 Objektiv mit Festbrennweite 50 mm sinnvoll?

Macht es Sinn sich ein Objektiv mit der Festbrennweite von 50 mm zukaufen, wenn man schon das Kit Objektiv mit eine Brennweite (18 bis 55 mm) besitzt ?

...zur Frage

wieviel m³ Erdgasbenötigt mann um 1m³ Wasser auf 50° zu erhitzen ?

...zur Frage

wie misst man Niederschlag

Ich habe für eine Arbeit von 2 Leuten die Wetter aufzeichnen Niederschlagswerte bekommen, dabei gibt einer alles in mm an der andere wechselt zwischen mm und Liter. Bei Liter kann ich mir vorstellen, gemeint ist wieviel Liter auf 1m², ist der mm-Wert damit gleichzusetzen? oder gibt es eine Umrechnung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?