Was sollte man bei einem baustellenpraktikum anziehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wähle das Zwiebelschalenprinzip an: T-Shirt (grau ist eine passende Farbe. Weiß ist zwar bei Hitze ganz angenehm, aber spätestens zum Mittag total usselig. Schwarz ist bei Hitze zu heiß), darüber ein dünnes Fleeceshirt, darüber ein dickes Fleeceshirt und eine nicht zu weite, aber auch nicht zu enge Jacke, die wasserabweisend sein soll. Für unten entweder eine alte Jeans, die aber nicht zu eng und dafür hoch genug im Bund sitzen sollte, so dass du dich noch bequem hinhocken/ bücken kannst, ohne deine Unterhose zu präsentieren. Ansonsten würde ich dir empfehlen,  einen Baumarkt oder einen Raiffeisenladen aufzusuchen und dir von dort eine Arbeitshose zu kaufen. Das ist auch fest gewebter Stoff, der bei höheren Temperaturen auch noch angenehm zu tragen ist. Arbeitshosen haben noch den Vorteil,  dass sie viele nützliche Taschen haben, denn Nägel oder der Zollstock wollen gescheit untergebracht werden. Wenn du im Laden bist, schaue auch nach GUTEN Arbeitssocken. Dünne Socken scheuern dir in den S3-Sicherheitsschuhen schneller durch als du vermutest. Zudem kann die Stahlkappe drücken. Mein Mann hat immer Socken von der Marke "Nordpol". Die halten wirklich gut, kosten aber knapp 8€ pro Paar. 

Ach, falls du dein Handy unbedingt am Mann haben möchtest: Displayschutzfolie (Crocfol, selbstheilend ist empfehlenswert!) sollte schon sein.  Dazu ein gescheites Flipcase, das ev Stürze abfedert.

Wichtig: die Klamotten von vorn herein 'abschreiben', denn eine Baustelle ist kein Laufsteg. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abriebfeste Kleidung
Kleidung bei der es nicht schlimm ist wenn sie dreckig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alte Klamotten, die du zur Not danach auch wegschmeißen würdest.

Und zwar bei allem, egal ob T-Shirt, Hose, Pulli, Socken, Jacke... Unterhose vermutlich nicht, aber eben auch die Socken können was abbekomme...

Und wie sie ja meinten, lang und keine abstehenden Sachen dran. Es sollte aber gemütlich sein, da du dich ja da drinnen bewegen musst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Anzug mit Krawatte wählen! Dann machst du gleich den richtigen Eindruck! Und nicht den weißen Helm vergessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeans je nach Wetterlage Pulli und Jacke zb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich würde dir empfehlen dir eine Arbeitshose zukaufen die etwas dicker ist und eventuell ein paar Taschen hat, da eine Arbeitshose recht viel aushält und natürlich dreckig werden kann. Dazu würde ich dir empfehlen dir alte T-Shirts und Pullis anzuziehen. Was auch nützlich wäre, wenn du dir irgendwo billige eine Regenjacke kaufst, falls es mal regnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Engelbert Strauss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?