Was sind speditionswaren?

4 Antworten

Speditionsware ist alles, was nicht mehr mit einem Paketdienst verschickt werden kann. Sei es, weil es zu groß oder schwer ist (max. Postpaketmaße: 120x60x60 cm) oder weil es das max. Gurtmaß eines überschreitet oder weil es nicht quaderförmig ist oder sei es, weil es nicht in Kartonage verpackt ist. Also alles, was mit einer Spedition verschickt wird. In Grenzfällen nehmen auch noch Paketdienste Pakete mit, obwohl sie die obigen Punkte nicht erfüllen. Dann wird ein Sperrigkeitszuschlag fällig.

Speditionsware sind Dinge die größer 2,70 m oder sehr schwer sind. Im Export kann eine Speditionsware auch anhand des Volumens benannt werden.

nicht nur im Export spielt das sog. Volumengewicht eine Rolle. Im Spedtitionstransport wird immer auch das Volumengewicht zur Preisberechnung herangezogen. Kommt dann zum Tragen, wenn eine Sendung groß aber nicht besonders schwer ist. Dann kann eine leichte Sendung schnell mal auf ein ordentliches Volumengewicht kommmen. Grundlage der Preisberechnung ist immer das schwerere von beiden Gewichten (tatsächliches Gewicht und Volumengewicht)

0

Sind wohl Waren, die bei einer Spedition lagern oder mit einer solchen verschickt werden, weil sie für die Post zu groß sind!

des sind waren die die deutsche post nicht versendet sondern nur speditionen verschicken.

Was möchtest Du wissen?