Was sind Schlüsselwörter

10 Antworten

Wenn du z.B. den Satz hier hast: "Emily kippte das dreckige Wasser in den Müll." Dann ist "dreckige Wasser" das Schlüsselwort, weil es eine sogenannte Überschrift für den jeweiligen Textabschnitt ist. Hoffe ich konnte dir helfen. :D

Hallo

Was sind Schlüsselwörter.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schl%C3%BCsselwort

Oder Anhand konkreter Beispiele:

  • Angenommen Du möchtest aus Deiner Büchersammlung alle Bücher haben die sich mit dem Thema Sozialismus befassen, dann lautet das Schlüsselwort ganz einfach auch Sozialismus.
  • Du möchtest aus Deiner mp3-Sammlung alle Lieder finden die sich mit dem Thema Liebe befassen, dann lautet das Schlüsselwort eben Liebe.
  • Die NSA will Terroristen aufspüren, dann durchsuchen Sie E-Mails, Webseiten-Inhalte oder sonstige Datenströme nach den Schlüsselwörtern die man im allgemeinen mit Terrorismus verbindet, also Bombe, Anschlag, Märtyrer, 72 Jungfrauen, Allah uvm.
  • Du hast einen Adress-Datensatz adressen.txt der immer gleich aufgebaut ist:

So zum Beispiel:

Vorname: Peter

Familienname: Lustig

Geburtstag: 27.05.1977

Vorname Liese

Familienname: Müller

Geburtstag: 13.08.1957

Vorname: Hilde

Familienname: Schulz

Geburtstag: 27.05.1977

usw.....

.... und möchtest alle Personen auflisten die am "27.05.1977" Geburtstag haben, dann lautet der Suchstring (Schlüssel, Key, Schlagwort, Hashtag usw.) "27.05.1977"

Das könnte in einer Shell (Unix/Linux Kommandozeile) so geschehen:

grep -B2 27.05.1977 adressen.txt

Die Ausgabe wäre dann folgende:

Vorname: Peter

Familienname: Lustig

Geburtstag: 27.05.1977

Vorname: Hilde

Familienname: Schulz

Geburtstag: 27.05.1977

Linuxhase

Wörter die besonders bedeutsam für den Text sind. Also z.B. Wörter die sehr oft vorkommen oder auch sehr ausschlaggebend für die Geschichte sind. Je nachdem was du da für einen Text hast. Als Schlüsselwort kannst du eigentlich jedes nehmen, musst es nur begründen können warum du das gemacht hast

Welche Bedeutung hat die Uhrzeit halb 3 in Borcherts Werken?

Hallo =) Wir behandeln in der Schule gerade die Nachkriegsliteratur und lesen hierzu Werke von Wolfgang Borchert. Nun sind mir schon in 2 Stücken die Parallelen der Uhrzeit "halb drei" und des Ortes "Küche" in den Werken "Die Küchenuhr" und "Das Brot" aufgefallen. Ich habe schon versucht im Internet etwas dazu zu finden, bin jedoch nur auf die Bedeutung von halb 3 als "dunkelste Stunde" gestoßen. Meiner Meinung nach stehen diese beiden Deteils in Verbindung mit seinem Leben, dass Borchert in seinen Stücken bewusst diese Schlüsselwörter verwendet. Aber was könnten es für persönliche Ereignisse sein, die ihm so wichtig sind, sie in seine Werke einfließen zu lassen? Oder liege ich mit meiner Vermutung Falsch und es ist vielleicht nur Zufall, dass wir ausgerechnet diese beiden Kurzgeschichten von ihm gelesen haben, in denen diese Details eine Rolle spielen?

Ich hoffe ihr könnt mir meine Frage beantworten =) Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?