Was sind eigentlich Bozkurts?

4 Antworten

Das sind einfach Nazis, Bozkurt Übersetzt heißt Grauerwolf das verbinden sie sich mit sich selbst also ein Rudel und auch nur das Rudel und keine anderen. Du kannst sie so vergleichen wie mit den Nazis aus Deutschland nur die Bozkurt sind jetzt nicht so Brutal, für viele reicht es schon aus, dass man selbst sich als Türke sieht, aber für manche auch nicht.

so nennt man die anhänger der türkischen nationalsozialistischen partei MHP. die meisten sind gegen kurden und auch gegen die regierung amerikas. sie wollen nicht, dass die türkei durch ausländische einflüsse beeinflusst wird. sie wollen völlig unabhängig leben. es gibt manchmal sehr radikale "bozkurts", die wirklich kurden, armenier etc. hassen aber viele türken, die nur gegen die pkk sind nennen sich auch so, weil sie nicht genau wissen, wofür diese partei steht. sie hören nur immer aus den medien, umgebung etc. und denken, dass die partei ganz nett wäre. zum glück bekommt es nicht so viele stimmen von der bevölkerung. mit der NDP hier in deutschland würde ich sie aber trotzdem nicht auf die gleiche stufe setzen, denn so ausländerfeindlich sind sie nicht

Das ist eine türkische Besonderheit. Bozkurts sind die in Deutschland bekannt gewordenen "Grauen Wölfe". Die grauen Wölfe sind eine nationalistische mit islamischen Hintergrund geprägte Organisation. Man kann diese Organisation nicht unbedingt einer Partei zuordnen. Sie ist aber radikal und fundamentalistisch ausgelegt. Die Bozkurts träumen von einem groß türkischen Reich, welches bis China seine Grenzen hat, und alle Turk-Völker vereinigt und einschließt. Dabei schrecken sie auch nicht von millitanter Verwirklichung ihres Traums zurück. Es kann natürlich sein das ich jetzt mit meiner Annahme vollkommen falsch liege, da ich kein Türke bin, aber ich persönlich würde die Bozkurts mit der deutschen NPD vergleichen.

Die Milliyetçi Hareket Partisi (MHP, deutsch: „Partei der Nationalistischen Bewegung“) ist eine rechtsextreme Partei in der Türkei. Ihr Vorsitzender ist seit 1997 Devlet Bahçeli.

Gründung [Bearbeiten]

Sie ging 1969 aus der "Republikanischen Bauern-Volkspartei" (Cumhuriyetçi Köylü Millet Partisi, CKMP) hervor. Nach dem Militärputsch von 1980 wurden die MHP und die mit ihr verbundenen Grauen Wölfe(Bozkurt) verboten und in "Partei der Nationalistischen Arbeit" (Milliyetçi Çalışma Partisi, MÇP) umbenannt. Ihr Vorsitzender Alparslan Türkeş wurde vor ein Militärtribunal gestellt. 1992 durfte die Partei nach einem Volksentscheid ihren alten Namen wieder führen. (Wikipedia)

0

Interessiere mich für eine Kurdische Arbeitskollegin,?

ich mach es kurz: Ich (20m) arbeite seit kurzem mit einer Kurdin zusammen (20w). Ich habe angefangen sie zu mögen und mich für sie zu interessieren, ich glaube sie mag mich auch. Nun meine Frage an die jüngeren/moderneren Kurden unter euch, wie sind eure Erfahrungen mit deutsch-kurdischen Beziehungen/Ehen? Ich bin vor 3 Jahren zum Islam konvertiert, war auch mehrmals zu Reisen in der Türkei und habe einen recht großen Freundeskreis der ebenfalls aus der Türkei kommt. Kenne mich also für einen Deutschen recht gut mit den Gepflogenheiten und Eigenarten der Kurden/Türken aus.

Was habt ihr für Erfahrungen in dem bereich und könnt ihr mir Tipps/Ratschläge geben? Und an die Kurdinnen: hättet ihr ein Problem einen Deutschen zu Heiraten?

...zur Frage

Wiederspricht die Türkei nicht die Werte des Islams?

Viele Türken sind ja so geil auf den Erdogan und beten ihn wie ein Gott an.

Viele lieben ihn so sehr, weil er die Türkei in Richtung Islam lenken tut.

Und man sieht so viele Videos von Türken, die "Allahu Akbar" rufen. (Weil die Türkei gegen die Kurden kämpft).

Viele Türken sind ja strenge Muslimen, unterstützen aber ein Krieg, indem unschuldige Menschen getötet werden (und einige gehen so extrem, dass sie wollen, dass der türkische Staat alle Syrer und Kurden (wie die Nazis mit den Juden) die Kurden hinrichten).

Aber im Islam ist ja das töten nur erlaubt, wenn man sich verteidigt (wenn man angegriffrn wird und sich eben verteidigt) und Erdogan nennt diesen Krieg ja den heiligen Krieg.

Bedeutet ja, dass sie das Tun, was der Islam verbietet! Zudem sind ja diese Kurden alle (die meisten) Muslimen.

Versteht ihr was ich meine?

Haben dann nicht theoretisch alle Erdogan unterstützer Blut an den Händen, da sie den Krieg unterstützen? Landen dann diese Menschen nicht in die Hölle, weil sie für den Massaker an den Kurden sind? (Sie töten ja theoretisch indirekt diese Menschen und sie wissen, dass durch diese Unterstützung Menschen sterben).

Die Türkei verteidigt sich ja nicht, greift sondern an. (Denn sich bedroht fühlen, ist keine Ausrede).

...zur Frage

sind türken irgendwie keine richtigen muslime?

so wie viele Christen in Deutschland wenn ich Doku über Istanbul und so sehe fällt mir auf das ungefähr nur die hälfte der Frauen in der Türkei ein Kopftuch tragen und so es gibt auch Frauen die ziemlich offen rumlaufen kurze Hosen und so und alles im allem wirkt Türkei nicht grad sehr streng islamisch genau wie Bosnien und Albanien stammen ja von den türken ab und das komische ist jedes islamische land außerhalb Europas ist es irgendwie so das sie viel Gläubiger sind(alle Frauen tragen Kopftuch Scharia usw)kann es sein das sie irgendwie eine andere Religions Strömung oder so haben wie Protestanten und Katholiken in Christentum? Oder woran liegt das. Man darf in Islam keine anderen Leute(ausser mit ausnahmen) töten aber sie töten auch Kurden?Natürlich weiß ich das man sowas nicht über ein ganzes Land sagen kann aber über die Mehrheit der Bevölkerung?

...zur Frage

Warum sind kemalisten und bozkurts islamfeindlich?

Warum sind diese kemalisten und bozkurts so nationalistisch, kurdenfeindlich und islamfeindlich? Ich dachte alle Muslime sind eine ummah und wir müssen zusammenhalten.

...zur Frage

Wenn in der Türkei als muslimischem Land die Todesstrafe wieder kommen sollte, wie stehen Muslime dazu, ist das mit dem Islam zu vereinbaren und wenn ja warum?

...zur Frage

Was treiben die Sürücüs so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?