Was sind die wichtigsten Unterschiede zwischen einem Fieberthermometer und einem norm. Thermometer?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt welche mit einer Flüssigkeit (früher Quecksilber) in einem Glasröhrchen, die messen ganz klassisch durch die Ausdehnung dieser Fl. (je mehr Ausdehnung, desto wärmer, desto höher der Fl.-stand), wenn es wieder kälter wird und der Fl.spiegel also sinkt, weil sich die Fl. zusammenzieht, (die Körpertemp. ist i. d. R. höher als die Umgebungstemp.), reißt die Säule beim Fieberth. (das Röhrchen hat vor dem Reservoir eine ganz schmale Stelle) und so kann man die Körpertemp. auch später ablesen, manche schieben noch einen festen Gegenstand vor sich her (wie die "normalen" Min/Max-Th.), der dann die minimale Verkürzung der Flüssigkeitssäule kompensiert; für eine weitere Messung muß man das FTh. "zurückklopfen" (die Säule mit dem Reservoir vebinden). Die modernen Dinger messen mit Thermoelementen viel genauer als es der Hausgebrauch benötigt und produzieren schlechte Daten, wenn die Batterie langsam vor sich hin stirbt. Die altmodischen sind ein bißchen ungenauer, aber entweder in Ordnung oder kaputt.

Es gibt nur den Unterschied, dass das Fieberthermometer keine Minusgrade misst. Die Skala bewegt sich ja nur in einem begrenzten Bereich.

die Genauigkeit - ein Fieberthermometer ist feinfühliger...;-)

Es gibt noch feinfühligere Temperaturmessgeräte, als das Fiebertermometer.

0

Fieberthermometer rutscht raus bei der Po-messung?

Mir passiert es manchmal das bei der Po-messung das Thermometer wieder rausgleitet. Habt ihr einen Trick?

...zur Frage

Fieberthermometer reinigen mit Toilettenpapier?

Hallo, meine Frage ist wie reinige ich ein Thermometer, dass nur ich rektal benutze?

Ich wische es jedes mal direkt nach der Benutzung, also die Spitze mit Toilettenpapier ab. Sollte noch etwas dran sein mit feuchtem Toilettenpapier sonst mit normalen?

Reicht das aus?

...zur Frage

Fieberthermometer für Wassertemperatur?

Hallo,

kann ich ein normalen Fieberthermometer (also eins ohne Quecksilber) in die Badewanne legen um die Temperatur zu messen, oder brauch ich dafür ein spezielles Thermometer??

Danke

...zur Frage

Quecksilberthermometer (Fieberthermometer) wie weit runterschütteln?

Ich bin derzeit in der Verlegenheit, dass ich mehrmals täglich ein Fieberthermometer "runterschütteln" muss, d.h. die Quecksilbersäule runterbringen muss. Da ich mir inzwischen schon nen Wolf geschüttelt habe, wollte ich mal fragen ob ihr wisst, wie weit man die Anzeige runterschütteln muss, damit man nach dem neuerlichen Messen einen genauen Wert erhält. Also, reicht es, das Thermometer auf 35 Grad runterzuschütteln oder muss der Quecksilberfaden ganz im Thermometer verschwinden?

...zur Frage

Bis wieviel Grad misst ein Fieberthermometer?

Ist mir grad so in den Sinn gekommen :-P

Bis 40°? Bis 80°, oder noch höher?

Könnte das Thermometer kaputt gehen, wenn ich es z.B. in heißes Wasser reinhalte?

...zur Frage

Was für Temperaturen kann man mit einem IR thermometer experimentell messen?

Ich möchte mir so ein IR thermometer kaufen. Nur rein experimentell, aus Spaß am Messen. Es gibt billige (bis 380 Grad), mittlelpreisige (550 Grad), teure (800 Grad) und schweineteure... ich möchte max. 30 bis 50 Euro ausgeben. Macht es Sinn sich nicht nur auf den unteren Temperaturbereich zu beschränken? Was kann man interessantes im Bereich über 380 Grad messen? Feuer ist doch wohl auch heißer als 550 Grad. Was kann man noch messen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?