was sind die billigsten vogelarten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi. Es ist keine Vogelbarriere, sonder Voliere. Außerdem hör nicht auf so einen Quatsch mit freilassen. Diese Schlaumeier wissen gar nicht, daß das Strafbar ist und die Vögel wahrscheinlich nicht allzu lange leben würden. Spätestens im nächsten Winter wäre es vorbei. Aber: willst Du züchten? Dann gäbe es einige Prachtfinkenarten. Diese sind aber sehr ansrpuchsvoll, müssen UNBEDNGT! warm gehalten werden. Die leiden unter 20 Grad. Am besten bis 30 Grad Wärme. Dann passen aber die Wellensittiche nicht, da diese oft die Nester zerstören. Einigermassen Anfänger tauglich ist die Spitzschwanzamadine, kostet etwa 20.- beim Züchter. Ansonsten einfach und billig und verträglich sind Kanarienvögel. Die passen fast zu allen und gibt es in vielen Farben. Die Antwort Tauben sollte wohl eher negativ sein, aber Diamanttäubchen passen auch super und kosten nicht viel. Kleiner Tip: füttere Waldvogelfutter und mische Exotenfutter drunter. Fressen alle Sorten und ist wesentlich reichhaltiger.

wellensittiche und finken sind super flieger, du darfst sie nicht einsperren. auf mallorca kannst du sie in freiheit mit ihren babies und familien bewundern.

... und dort werden sie auch gefangen, das ist ganz furchtbar. lass sie im warmen frühjahr alle frei (nicht jetzt natürlich). Möchtest DU eingesperrt in einem käfig leben?????

0

sie haben eine große vogelbarriere.

0

Hast doch zwei Arten... warum willst noch mehr haben?

Wellensichtiche und Zebras kommen beide ursprünglich aus Australien. Das passt und dabei würde ich es belassen.

Insbesondere wenn du nicht viel Geld investieren willst.

Spar die deine Euro für was anderes.

Wellensittich + Nymphensittich?

Kann ich die 2 oben genannten Vogelarten zusammen in einem Käfig halten?

Wie groß sollte falls möglich der Käfig sein?

Habe 2 kleine Wellensittiche (6 Wochen alt vom Züchter), würden großen Nyphensittiche diese umbringen?

...zur Frage

Kann man Kanarienvogel und Wellensittich in einen Käfig tun?

In einem Buch steht zwar, wie sich Wellensittiche untereinander verstehen. Aber zu der Frage, ob man auch einen Kanarienvogel oder Nymphensittich hinzusetzen kann, leider nichts.

Und überhaupt würde mich interessieren, ob man unterschiedliche Vogelarten zusammen in einem Käfig halten kann oder ob es dann zu Reibereien käme.

...zur Frage

Ist dieser käfig für Wellensittiche geeignet?

Hallo ich wollte mir in nächster Zeit Wellensittiche kaufen und suche zurzeit einen artgerechten käfig für 2 Wellensittiche
Diesen käfig habe ich im internet gefunden und wollte fragen ob er geeignet ist :
http://www.zooplus.de/feedback/shop/vogel/kaefig/kanarie/vogelkaefig/203149

Die maße sind : L:76cm B:45,5cm H:46cm

Der käfig hat gute bewertungen und ich habe selbst gelesen das die länge und breite viel wichtiger ist als die höhe, jedoch ist der käfig nur 46cm hoch. Denkt ihr der käfig ist zu klein ?

...zur Frage

Werden eigentlich auch Zebrafinken handzahm?

Ich halte seit 20 Jahren Wellensittiche. Die bekommen ja nun Freiflug, man kann sie clickern, mit ihnen spielen und sie haben beim Freiflug kein Problem mit den Menschen im Raum oder der Rückkehr in den Käfig.

Ich interessiere mich als nächstes "potentielles Heimtier" nun für Zebrafinken.

Kann man die ähnlich den Wellensittichen halten - mit Zähmung und täglichem Freiflug und problemloser Rückkehr in den Käfig?

Momentan kenne ich die nur als Käfig- oder Volierenvögel.

Liebe Grüße von Tasha

...zur Frage

Lovebirds/Pfirsichköpfchen mit anderen Vögeln

Hi also ich möchte mir Lovebirds holen und habe mich jetzt gründlich über die informiert. Das habe ich auch teilweise über youtube getan und ich habe Videos gesehen wo die zsm mit anderen Vögeln gehalten werden. Bei mir würden die Vögel einen etwas kleineren Käfig haben aber dafür einen ganzen Raum für sich selbst weshalb da bestimmt noch ein paar andere Vögel reinpassen würden. Den Käfig würde ich immer offen haben und sie hätten sogar die Möglichkeit am Tag in den anderen Räumen rumzufliegen. Jetzt habe ich mich über folgende Vögel informiert und interessiere mich für die: Zebrafinken, Kanarien, Wellensittiche und Nymphensittiche. Kann ich die zusammen mit den Lovebirds halten? Wenn ja dann welche oder könnte man die sogar alle gemeinsam halten?

P.S: Ich habe Zeit um mich um die Tiere zu kümmern und das Geld kann ich auch aufbringn. Trotzdem wollte ich mich nochmal informieren ob das auch wirklich gehen würde:D

Danke im voraus:DDDD

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?