Was sind das für Käfer und wie werde ich sie los?

 - (Insekten, Zimmer, Käfer)

2 Antworten

Leider ein Käfer, den man nicht so gerne in der Wohnung hat.

https://www.google.de/search?q=Trogoderma+angustum&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjLyavk4f_pAhWpM-wKHZdIB8EQ_AUoAXoECBMQAw&biw=1084&bih=601

oder der Australische Teppichkäfer

https://www.google.de/search?q=Anthrenocerus+australis&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwjWnvDW4f_pAhXK-qQKHUEZApIQ_AUoAXoECBcQAw&biw=1084&bih=601

oder ein anderer aus der Speckkäfer-Familie bleibt sich ziemlich gleich, denn alle zählen zu den Materialschädlingen im Haushalt.

Ihre Larven fressen an Textilien, Wollstoffen, Matratzen, Polstern, Federn, Teppichen und einigem mehr - machen sie somit für uns unbrauchbar.

Deshalb sollte man sich auf die Suche machen, wo noch weitere Larven zu finden sind. Hier gezielt

  • im Bett, Bettgestell, Matratze, Kissen und Decken
  • auf und unter Teppichen, auch den Kanten und Leisten
  • im Kleiderschrank, auch in den Kanten, Ecken und Ritzen
  • an Kleidungsstücken, Pelzen und anderen Wollstoffen
  • Trockenfutter für Haustiere

Befallenes bei mindestens 60° waschen oder ein paar Tage einfrieren.Böden sehr gut saugen, hier eben auch die Kanten und Leisten nicht vergessen, denn diese Larven sind Meister im Verstecken.

Weitere Tipps noch hier:

https://www.gartenlexikon.de/speckkaefer-bekaempfen/

Sieht aus wie ein Marienkäfer mit denen kannste dich anfreunden

Was möchtest Du wissen?