Was schenkt man zur Geburt?

16 Antworten

Ich finde Sachen schön, die das Kind die nächsten 3 Jahre haben kann. Also keine Windeln, Klamotten o.ä.

Sondern z.B. eine Unruhe zum übers Bettchen hängen oder eine Spieluhr mit Gute-Nacht-Liedern oder schonmal einen Kasten Lego Quattro. Oder solche Raschel-Fühlbücher sind prima. Klapperketten für den Kinderwagen oder Autositz... Etc.

Ich habe die Erfahrung gemacht, das es sehr stark darauf ankommt, das wievielte Kind es ist. Wenn die Eltern schon ein Kind haben, ist nach meiner Erfahrung schon alles im Haushalt vorhanden. Dann das fünfzehnte Stofftier oder den dritten Douglas oder dm-Gutschein zu schenken, ist völlig überflüssig.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, das Babysitter-Gutscheine das sinnvollste Geschenk für gestresste Jungeltern sind. Und Jungeltern sind immer gestresst – zumindest die Mütter ! Ein Babysitter-Gutschein kostet zwar kein Geld, dafür aber eigene Freizeit. Wem das zu viel ist, dem empfehle ich dann doch einen dm-Gutschein oder ähnliches.

Wer Pate oder naher Verwander ist, dem empfehle ich das Pflanzen eines Geburtsbaumes im Garten. Meine Kinder sind auf „ihre“ Bäume ganz stolz. Die Bäume tragen ein Erinnerungsschild mit dem Namen des jeweiligen Kindes. Der Baum verdeutlicht und veranschaulicht das Größerwerden.

Wenn die Eltern keinen Garten haben, man jedoch etwas mit „Mehrwert“ schenken möchte, dem empfehle ich den „BaumSparVertrag“. Ich habe selber meinem Patenkind einen BaumSparVertrag geschenkt. Für 33 Euro monatlich wird da jeweils ein Tropenbaum gepflanzt, der nach FSC-Kriterien bewirtschaftet und bis zur Ernte gepflegt. Anschliessend erhält das beschenkte Kind mehr als das Achtfache des eingezahlten Betrags steuerfrei ausbezahlt:

www.BaumSparVertrag.de

Ein Sparschwein in Form eines Kindes oder eines Kinderwagens mit "Startguthaben". So haben die Eltern eine schöne Möglichkeit für größere Anschaffungen zu sparen oder das Schwein später dem Kind zu geben.

Also ich habe mich damals über eine schöne Ausfahrgarnitur gefreut.Konnte zwar die Sachen meiner Schwester haben (sie hat ein Mädchen,Alles rosa u.s.w.)Aber da ich ein Junge bekommen habe musste doch vieles noch gekauft werden.Ich find man freut sich immer über neue Klamotten.Schmusedecke,schönes Buch zum Eintragen der ersten 5 Jahre,pack windeln kommt immer gut,Sparbuch mit etwas Geld drauf,Pflegeserie

Du kannst sowohl die Eltern als auch das Kind beschenken. Wenn du nicht die klassische Windeltorte schenken möchtests, gibt es hier noch ein paar sinnvolle Geschenkideen zur Geburt, an denen das Baby auch länger Freude hat: https://flausenkind.de/10-sinnvolle-geschenke-zur-geburt-fuer-babys/

Wenn du den frisch gebackenen Eltern auch eine Kleinigkeit schenken möchtest, würde das auf jeden Fall gut ankommen. Schließlich stehen sie nun vor einer neuen Herausforderung. Dinge, die diese aufregende Zeit leichter machen, findest du hier: https://flausenkind.de/sinnvolle-geschenke-eltern-schwangere/

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?