Was passiert, wenn Platten auseinanderdriften?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

An der Stelle, an der Platten auseinanderdriften, kann Magma an die Oberfläche gelangen, was wiederum in Neuland resultiert. Das findet man z.B. im Atlantik, dem sogenannten Atlantischen Rücken.

Bricht eine Platte auseinander, ensteht ein Rift (Graben) oder eine Horst-und-Graben- Landschaft. Ein Rift findet sich z.B. am Rhein (Rheingraben) oder in Afrika (Rift Valley). Horst-und-Graben findet sich z.B. im Südwesten der USA (u.a. Death Valley).

Es entstehen Gräben (falls unter dem Meer: "mittelozeanische Gräben"). An diesen quillt meist Lava hervor, und diese ist es eben, die die Kontinentalplatten auseinanderdrückt (seafloor-spreading an der Dehnungszone).

..., die die Kontinentalplatten auseinanderdrückt (seafloor-spreading an der Dehnungszone)

Diese Aussage widerspricht sich. Beispiel: Im Fall des Atlantikrückens werden keine Kontinentalplatten, sondern ozeanische Platten (d.h. seafloor) auseinandergedrückt.

1

Was möchtest Du wissen?