Was passiert wenn man die Luft zu lange anhält?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Gehirn wird mit Sauerstoff unterversorgt, schaltet die dicksten Verbraucher in Sparmodus, du verlierst das Bewustsein (das ist der schlimmste und unnötigste Verbraucher) und das Stammhirn sorgt dafür dass du wieder normal atmest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne Atmung entsteht eines Unterversorgung des Gehirns mit Sauerstoff. Das führt immer zum Tod. Aber wir Menschen können die Atmung nicht einfach einstellen. Bei zu langem anhalten der Atmung kann eine Ohnmacht eintreten, doch dann atmet der Körper wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wirst du wieder Luft Atmen da dein Körper Sauerstoff braucht. Wenn du im Wasser meinst erstickst du oder versuchst nach oben zu schwimen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder du Holst irgendwann automatisch Luft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Körper wird sauer im wahrsten Sinne des Wortes.

Stichwort respiratorische Azidose

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?