Was passiert mit unverbrauchten Strom beim Heimischen Generator?

9 Antworten

Der erzeugte Strom ist immer der verbrauchte Strom im Sinne von elektrischer Leistung (Energie pro Zeit). Wenn Du an einem Generator immerzu weitere Stromverbraucher anschließt, z.B. Lampen, dann gibt es zwei Möglichkeiten: 

Entweder die konstante Leistung verteilt sich auf immer mehr Verbraucher, d.h. die Lampen werden mit jeder weiteren Lampe dunkler. Oder die Leistung wird irgendwie hoch geregelt für den Normalbetrieb von zunehmend mehr Verbrauchern. Dann wird für den Generator auch mehr Sprit verbrannt.

Wenn bei laufendem Generator alles abgeschaltet ist, fließt kein Strom, es wird auch keine elektrische Leistung abgegeben. Der Generator ist dann im Leerlauf wie der Motor beim stehenden Auto.

Die angegebene Dauerleistung des Generators ist keinesfalls die dauerhaft abgegebene Leistung, sondern die maximale Leistung, mit der die Maschine dauerhaft schadlos belastet werden kann. Bei dauerhafter Überlastung geht der Generator in Rauch und Gestank auf.

Physikalische Energie (= Leistung mal Zeit) lässt sich natürlich speichern, z.B. in Akkus oder in Speicherseen. Strom fließt oder fließt, und Flüsse lassen sich nicht speichern.

Es gibt keinen unverbrauchten Strom.

Streng genommen ist der "Stromgenerator" ein Spannungsgenerator der bis zu einer bestimmten Höhe Strom liefern kann, aber nicht muß.

Wird dem (Spannungs)Generator viel Strom abverlangt, würde ohne Regelung die Spannung in die Knie gehen und absinken. Die Regelung des Generators fährt nun die mechanische Leistung hoch, um die Spannung stabil zu halten. Damit kann der Generator bei gleich bleibender Spannung auch mehr Strom liefern.

Aufgrund ihres mechanischen und elektrischen Aufbaus sind die Generatoren von ihrer Leistungsfähigkeit begrenzt.

Ja, der regelt sich runter. Bei maximaler Stromabnahme dreht sich die Spule schwerer als wenn kein Strom entnommen wird. Ganz runter auf 0 geht der Drehwiderstand aber nicht. Also Ausschalten lohnt sich, wenn man gerade keinen Strom braucht.

Was bedeutet "Verbraucher zieht Strom"?

Hallo,

die Stromstärke (I) wird ja durch die Formel I=U/R berechnet.

Nehmen wir an ein Verbraucher hängt über eine 12m lange Leitung (mit einem Widerstand von 120 Ohm) an einer Autobatterie mit 12 Volt.

Damit fließt ein Strom von 0,1 Ampere (12 Volt / 120 Ohm).

Dazu drei Fragen:

1. Die Stromstärke wird ja durch U und R bestimmt. Laut dieser Formel hat der Verbraucher keinen Einfluss auf die Stromstärke (Sondern nur anliegende Spannung und Widerstand der Zuleitung) . Warum sagt man dann der Verbraucher "zieht Strom", richtig wäre doch der Verbraucher "bekommt Strom", wieviel das ist wird über U/R berechnet. Wo ist mein Denkfehler. Hat der Verbraucher einen Einfluss auf die Stromstärke oder nicht?

2. Darf ich im Beispiel oben überhaupt mit 12 Volt rechnen oder muss ich von den 12 Volt noch den Spannungsabfall (bedingt durch die 12m Zuleitung) abziehen? Anders gefragt kommt am Verbraucher eine kleinere Spannung als die 12 Volt an? Wie berechnet man die Spannung die am Verbraucher ankommt?

3. Was passiert wenn der Leitungsquerschnitt zu gering ist? Wird die Leitung dann heiß bzw. fängt es an zu brennen?

...zur Frage

Wasseraufbereitung und Rekrutierungsfunkstrahl nimmt keine Energie an?

Hallo,

Ich habe in Fallout 4 nun begonnen in Sanctuary eine Stadt aufzubauen. Generator und Wasseraufbereitung sind aufgebaut, die Käbel verbinden die beiden. Nur lässt sich die Wasseraufbereitung nicht einschalten, obwohl mein Generator mehr als 1 "Strom" Produziert. Das gleiche passiert mit meinem Rekrutierungsfunkstrahl. Außer die Lampen, die gehen seltsamerweise problemlos an. Weiß einer was ich falsch gemacht habe?

-MfG gedro7000

...zur Frage

Strom im Windkraftwerk ACDC?

Wie ist das...erzeugt der Generator Gleichstrom und der wird dann im Netzanschluss in Wechselstrom umgewandelt? Oder was passiert da im Netzanschluss? Danke :)

...zur Frage

Wie wird die Windkraft vom Generator in die Hauhalte verteilt?

Hallo zusammen

Bei der Windkraft wird ja der Wind durch die Rotoren aufgenommen und dann durch einen Generator in Strom umgewandelt. Jetzt ist mir nicht ganz klar, wie der Strom in die Haushalte gelangt. Mir ist klar, dass der Strom durch Kabel durch den Turm nach unten fliesst, aber wo geht dieser Strom hin? Geht er zu einem Verteilerkasten und wird dann durch die Starkstrom Leitungen zu den Stromkraftwerken weitergeleitet und von dort aus zu den Haushalten oder wie geht das vor sich? Oder besser gesagt was passiert mit diesem Strom?

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

80PS Stromaggregat?

Einige Fragen:

  1. Wieviel Strom produziert ein solcher Diesel Generator?
  2. Verändert das Alter des Generators die Stromausgabe?
  3. Verbraucht ein älterer Generator mehr Diesel? (Wahrscheinlich wie bei Autos, Ja?)
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?