Was passiert mit Post, wenn der Name nicht am Briefkasten ist?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ein Name nicht am Briefkasten steht, geh die Post üblicherweise zurück. Natürlich gibt es Ausnahmen, wenn der Postbote Dich oder Deine Eltern gut kennt und auch Deinen Namen. Dann wird er ihn natürlich einwerfen.

Normalerweise geht sie zurück. Musst halt mit den Eltern ausmachen das sie dir die Post geben und deinen Wohnsitz eintragen lassen.

Bei Einfamilienhäusern kommt es idR an, sonst geht es an den Absender.

Wird mit dem Vermerk "Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln" zurückgesandt. Du musst einen Nachsendeauftrag stellen, damit du deine Post bekommst.