Was passiert mit Kaer Morhen?

3 Antworten

Lehrlinge wird es mit großer Wahrscheinlichkeit nie wieder geben.
In der Regel überleben nur 2 von 10 Jungen die Kräuterprobe mit der die Mutagene erweckt werden und man so zum Hexer wird.
Geralt & Vesemir führten niemals wieder die Kräuterprobe durch, weil Sie so eine so hohe Todesrate aufwies und oft mit extremen Schmerzen einherging.
Auch wird Kaer Morhen wohl nicht wieder aufgebaut werden. Am Ende des Story DLC's Blood and Wine lässt sich Geralt in Toussaint nieder und hängt das Hexer-Dasein an den Nagel, bis auf ein, zwei Aufträge hin und wieder mal. :))

Ich denke aus Kaer Morhen wird eine Ruine, Hexer werden nicht mehr ausgebildet aber ich denke Geralt nimmt ab und an mal Jungen als Lehrlinge für den Schlichten Schwertkampf. Und er hat ja noch Ciri die er das Hexer Dasein lehrt (ohne Kräuterprobe versteht sich)

Woher ich das weiß:Hobby

Hexer werden, laut der Geschichte, nicht mehr ausgebildet und auch die Kräuterprobe (womit man die Mutationen hervorruft) wird nicht mehr durchgeführt. Es gibt und wird also nur noch die Hexer geben, die momentan existieren. Daher wird auch die Hexerschule des Wolfes in Kaer Morhen nicht wieder in Betrieb genommen werden und bleibt so, wie sie ist.

Gruß

Was möchtest Du wissen?