was passiert am ende von paranormal activity?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der folgenden Nacht wird Katie plötzlich aus dem Bett gezerrt, über den Boden geschleift und kann nur unter großem Kraftaufwand von Micah befreit werden. Zurück bleibt ein Biss auf ihrem Rücken. Mit den Nerven am Ende und völlig erschöpft beschließt das Paar, doch in ein Hotel zu ziehen. Gerade als Micah im Begriff ist das Haus zu verlassen, besteht eine völlig ruhige Katie plötzlich darauf, doch noch im Haus zu übernachten. In dieser Nacht steht Katie wieder unvermittelt auf, beobachtet Micah mehrere Stunden beim Schlafen und geht dann in die untere Etage. Der von ihrem Schreien hochgeschreckte Micah rennt darauf aus dem Zimmer, um ihr zu Hilfe zu eilen. Im Bild ist weiterhin nur das Schlafzimmer zu sehen und man hört einen Kampf, dem plötzliche Stille folgt. Nach einer Weile hört man schwere Schritte die Treppe hinaufkommen und plötzlich wird Micah quer durch den Raum gegen die Kamera geschleudert. Die umgestoßene Kamera zeigt eine Katie im blutdurchtränkten Top, die langsam auf den leblosen Körper ihres Lebensgefährten zugeht und an ihm riecht, während sie über ihm kauert. Nachdem sie in die Kamera gelächelt hat, stürzt sie unvermittelt auf diese zu und das Bild wird schwarz. Im folgenden Abspann wird ein Text eingeblendet mit der Aussage, dass die Leiche von Micah ein paar Tage später von der Polizei entdeckt wurde, während der Aufenthalt von Katie immer noch unbekannt ist.

.

Alternative Enden

.

Im ersten alternativen Ende begibt sich Katie nach dem Mord an Micah wieder ins Schlafzimmer, blutbeschmiert und mit einem Messer in der Hand, und setzt sich auf den Boden neben dem Bett. Micah ist im weiteren Verlauf des Films nicht zu sehen. So verbringt sie auf- und abwippend den ganzen weiteren Tag, während unter anderem das Telefon und die Türklingel läuten. Am späten Abend dringen zwei Polizisten in das Haus ein, die Katie immer noch auf dem Boden kauernd vorfinden. Micahs Namen rufend, immer noch mit dem Messer in der Hand, geht sie auf die beiden Beamten zu, die Katie auffordern, das Messer fallenzulassen. Eine Tür im Rücken der Beamten knallt plötzlich zu, durch diesen Knall erschreckt, erschießen sie Katie. Im Anschluss durchsuchen sie die weiteren Räumlichkeiten und finden auch die Kamera, die weiterhin aufzeichnet. Dies ist das Ende des DVD Screeners, welcher zur Kinofassung massiv umgeschnitten wurde.

.

In einem weiteren Ende begibt sich Katie nach dem Mord an Micah wieder ins Schlafzimmer, blutbeschmiert, mit einem Messer in der Hand und schneidet sich, ohne eine Gefühlsregung, die Kehle durch. Sie sieht dabei die ganze Zeit direkt in die Kamera. Dies ist das eigentliche alternative Ende, das Oren Peli bereits 2007 drehte. Somit besitzt dieser Film drei unterschiedliche Enden. Zwei von dem erstveröffentlichten DVD Screener und das Kinoende nach Steven Spielberg.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Paranormal_Activity

Was möchtest Du wissen?