Was nach fachhochschulreife machen

6 Antworten

Meine Empfehlung ist immer, dass man nach dem Abschluss von Realschule/Gymnasium eine Berufsausbildung absolvieren sollte. Bricht man das Studium aus welchen Gründen auch immer ab, so hat man bessere Berufschancen.

Die Entscheidung ob eine Ausbildung oder Studium angefangen werden soll, würde ich nach deinen Interessen treffen. Bist du eher technisch veranlagt oder liegen dir andere Bereiche. In erster Linie würde ich an deiner Stelle eine Ausbildung in dem Bereich beginnen, der dir besonders gut liegt. Denn so hast du die Möglichkeit immer auf etwas zugreifen zu können falls das Studium doch nichts für dich ist. Nach der Ausbildung hast du immer noch die Möglichkeit studieren zu gehen. Zudem wirkt sich dieser Weg meist positiv bei der Jobsuche aus wenn du bereits durch Praktika und Ausbildung erste Kenntnisse aus dem Bereich mitbringst neben dem Bachelorabschluss.

Meinst du deinen real Schulabschluss? Dann mach doch abi, Fachabitur, oder ne Ausbildung! Wechsel aufs Gymnasium, zur Berufsschule oder in einen betrieb :)

Fachhochschulreife in der Abendschule oder Vollzeit?

Hallo Zusammen,

ich überlege mir zur Zeit die Fachhochschulreife nachzuholen. Es gibt 2 Optionen: entweder in der Abendschule (2 Jahre, 3x in der Woche Unterricht von 18-22 Uhr) oder Vollzeit (1 Jahr). Leider habe ich meine Ausbildung ziemlich schlecht vollendet (praktisch gut, aber theoretisch ziemlich mies). Trotzdem wurde ich übernommen und bekomme wahrscheinlich einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Wenn ich die FH in einem Jahr durchziehe und Sie dann nicht schaffe stehe ich mit einer schlechten Ausbildung da uns muss mir wieder einen Job suchen. Trotzdem bin ich zur Zeit ziemlich Motiviert und glaube auch, dass ich die FH schaffen kann. Die Abendschule soll ziemlich stressig sein und es sind halt 2 Jahre die ich durchstehen muss (abstriche bei den Hobbys...). Eine Möglichkeit wäre noch, dass ich noch ein Jahr arbeite und dann 2018/19 die FH in Vollzeit nachhole und dann noch ein "gutes" Arbeitszeugnis vorweisen kann. Mein Ziel wäre es nach der FH den gehobenen Dienst (duales Studium) zu machen. Ziemlich viel Text :D Erfahrungen, Tipps etc. wären mir sehr hilfreich!

...zur Frage

Was kann man mit der Fachhochschulreife alles studieren?

...zur Frage

Nach SOA Bachelor Berechtigung zum Psychologie Studium?

Wenn ich mich nicht irre, hat man nach einem Bachelor Abschluss einer FH Soziale Arbeit die Berechtigung zur Universität oder ? Habe vor meinem SOA Studium nämlich nur ein Fachabitur.

...zur Frage

Studium im Ausland mit Fachhochschulreife?

Guten Tag.. Ich mache derzeit meine Ausbildung und möchte nach der Ausbildung gerne eine Uni in Griechenland besuchen. Ist das mit meiner Fachhochschulreife möglich?

...zur Frage

Fachhochschulreife parallel zum Beruf nachholen?

Moin Ich bin zurzeit im 3. Ausbildungsjahr und beende meine techn. Ausbildung im Sommer diesen Jahres. Da ich mich gerne noch so gut wie möglich weiterbilden möchte, interessiere ich mich für ein Studium an einer FH, für das brauche ich die Fachhochschulreife und meine eigentliche Frage beläuft sich also darauf, wie ich auf dem schnellsten und einfachsten Wege an das Fachabi komme, meine Arbeit weiterhin aber behalten kann, da ich auf das Geld angewiesen bin. Im Studium jedoch würde ich mich freistellen lassen.

Vielen Dank im Vorraus. :)

...zur Frage

Ist eine Fachhochschule schlechter als eine Universität?

Moin,

2 meiner Freunde studieren, ich mache eine Ausbildung. Die zwei haben sich mal darüber unterhalten wo Unterschiede zwischen einer Fh, Hochschule und einer Universität ist. Beide studieren ähnliche Fächer und beide haben im Verlauf einen Bachelor Abschluss. Aber wo sind die Unterschiede?ist eine FH schlechter ,als eine Universität ? Für beides benötigt man in der Regel die Fachhochschulreife oder die allgemeine Fachhochschulreife

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?