Was muss man bei einem Zungenpiercing beachten?

3 Antworten

Also ich habe mir mein vor 2 wochen am Donnerstag stechen lassen danach ist Essen recht schwer aber ich konnte am 2. Tag schon Bananen essen und am 4. sogar wieder recht feste Nahrung. Vom schmerz her finde ich dass es eigentlich total in ordnung war.. Und iich hätte eigentlich vor einer Woche zu meinem Piercer fahren können um meinen stab kürzen zu lassen allerdings stört er mich nicht doll genug um soweit zu fahren^^ An deiner Stelle würde ich mich nochmal ordentlich voll fressen bevor du hingehst und wenn du am wochenende was vor hast nicht direkt vorm Wochenende.. Sprechen ging bei mir auch super also hätte es mir auch Montag früh stechen lassen können und dann zur schule^^ und ich habe 20€ bezahlt das ist jedoch außergewöhnlich billig.. Ich kann meinen Piercer nur empfehlen das ist aber natürlich auch wieder davon abhängig wo du wohnst

Hey :)

Ich habe einen Zungenpiercing und an sich musst du nur beachten, dass du zu einem guten Piercer gehst. Er wird dich umfangreich beraten und dir die Nachbehandlung erklären bzw wie du ihn säuberst. Die Preisklassen bewegen sich zwischen 40 - 80 €. Und teuer heißt nicht immer gut!

Ich habe meinen Piercing nun schon seit drei Jahren und du musst nicht viel beachten. Wenn es verheilt ist musst du eigentlich nur noch ab und an prüfen ob die Kugel fest sitzt ;)

Da die Zunge anfangs anschwillt muß das Piercing mit einem recht langen Stecker gemacht werden um Komplikationen zu verhindern. Nach 5 - 6 Tagen sollte der Stecker das erste Mal ausgewechselt werden um das Risiko des Draufbeißens und somit die Gefahr für die Zähne zu minimieren.

Danach wird etwa einmal wöchentlich ausgewechselt damit der Stecker immer angepaßt an die Zunge ist und nicht übermäßig übersteht. Nach ca 4 - 5 Wochen ist es fertig abgeheilt und abgeschwollen.

Das ist bei guten Studios alles mit im Preis (ca 80 - 120 €) enthalten, ebenso wie spätere Kontrollen.

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Was möchtest Du wissen?