Was mögt ihr lieber Frühling, Sommer, Herbst oder Winter?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Frühling 32%
Sommer 21%
Herbst 21%
Winter 16%
Sommer über 25 Grad 11%
Sommer bis 25 Grad 0%

10 Antworten

Herbst

Ich mag die Kombi aus kühlen Nächten und noch wärmeren Tagen, die Laubfärbung, den Geruch z.B. von feuchtem Laub oder Kaminrauch, den leichten Nebel und man kann rausgehen ohne sich vor lauter Pollen tot zu niesen :D

Frühling und Herbst

Sommer = zu warm

Winter = zu kalt

greez

C.W.

Herbst

Ich hasse den Sommer, obwohl ich sagen muss, so wie er grade ist, kann er gern bleiben. Es wird einfach zu früh hell, es ist zu lange hell, es ist zu warm (Im Normalfall) obwohl es nicht einmal die Temperaturen sind, die mich so aggressiv machen, sondern das schwüle, es kann von mir aus 35° haben dann aber ohne das schwüle, drückende.

Der Herbst ist toll. Es ist noch nicht so kalt, dass man gleich die Winterschuhe raus holen muss, aber auch nicht mehr so schwül, dass man gut und gerne über den Sommer ausgewandert wäre, irgendwo hin, wo es regnet. Darüber hinaus sieht es im Herbst einfach überall schöner aus. Die Allergiezeit, liegt lange hinter einem und bei dem nass-kalten Wetter da bin ich gleich viel fröhlicher und ausgeschlafener. Mein Bio-Rhythmus kehrt endlich zurück, der ist über den Sommer voll im Eimer und dadurch, dass er wieder kommt, freut sich auch mein Gemüt und meine Stimmung.

Sommer

Weil so schön warm ist und alles so wunderschön grün ist und am See baden gehen kann.

Frühling

Ich mag den Frühling am liebsten, weil es wieder warm wird.

Was möchtest Du wissen?