was meint ihr zu Justin bieber?

21 Antworten

stimme : geht schon, nich schlecht eben durchschnittlich

aussehen: sieht jetz nich schlecht aus aber es gibt bessere ^^

chariere: ich finde es sehr beeindruchend und gut was er in seinem alter schon so alles erreicht hat

bekanntheit: ich finde es langsam affig dieses ganze "wow justin und selena sind zusammen" "uh justin hat eine andre fisur". es gibt seehr viele jungs in seinem alter die eine freundin oder eine neue frisur haben , das is nix besonderes.

fans : ich finde diese ganzen fans einfach nur kindisch die sich alles mögliche zeug von ihm kaufen, von ihm schwärmen und bei jedem konzert in der ersten reihe mitkreischen sodass einem am fernseher schon fast die ohren abfallen.

andererseits finde ich auch diese extremen gegner dumm die nix besseres zu sagen haben als "er is schwul" "er kann nich singen" und "alle seine fans sind geisteskrank". gut, is ihre meinung muss man deshalb aber unter 70 % aller youtube videos egal ob sie mit dem thema bieber zu tun haben oder nicht eine ellenlange diskusion aufmachen ob er schwul is oder nicht ??? das is doch unnötig !!

DH, ich bin deiner Meinung, ich bin zwar auch einer von diesen kreischenden Fans, aber ich muss es ja nicht überall rumschreien xD Reicht wenn ich aufm Konzert schreie xD Bei dem Rest stimm ich dir auch voll & ganz zu, vor allem bei der YouTube-Sache....:D

0

Auch wenn diese Antwort mal wieder Provokationen hervorrufen könnte, muss ich sagen, dass er noch nie wirklich beachtenswert gewesen ist. Dieses liegt daran, dass sein Musikstil mittlerweile sehr omnipräsent geworden ist, da man hinsichtlich der Musikalität keine objektiv-feststellbaren Unterschiede zu anderen (moderneren) Pop-Künstlern erkennen kann. Subjektiv kann ich zu Justin Biebers Charakter sagen, dass er sich in der Öffentlichkeit ziemlich dreist verhalten kann. Ich kann mich auf den Vorfall verweisen, als er sein Bedürfnis in einem Eimer einer Putzfrau verrichtet hat.

Was für mich ziemlich schleierhaft ist, ist was diese ganzen Fanatiker, die unter dem Pseudonym Belieber besser bekannt sind, an Justin Bieber so toll finden. Er ist ja kein zweiter Paul McCartney oder Michael Jackson. Er hat die Musikindustrie nicht revolutioniert, er ist (objektiv gesprochen) ein zeimlich gewöhnlicher Popmusiker mit einer ziemlich pompösen Ausstrahlung und einer hohen medialen Präsenz. Die Frage wäre also nicht wirklich "was ist so schlecht an Justin Bieber", sondern viel mehr was ist so gut an Justin Bieber? Seine Popularität scheint mir schon ziemlich nebulös zu sein.

Ich finde ihn toll &' steh offen dazu. :)

Die Antwort: "Weil sie neidisch sind" ist unglaublich sinnlos. Ich bin selbst sehr großer Fan von ihm, aber trotzdem renn ich nicht rum und beileidige jeden mit "Bäääh du bist nur neidisch, Justin Bieber is sau gaaaiiiL! Du bist di3 SchwuchteL!!!" Genauso wie die andere Seite, die ihn einfach nur als "schwul" betitelt. Das bringt alles nichts, man dem jeweils anderen seinen eigenen Standpunkt nicht mit Gewalt aufzwingen! Wahrscheinlich geht den meisten die Tatsache auf den Wecker, das er überall im Mittelpunkt steht. Im Radio werden seine Songs gespielt, im Fernsehen werden Reportagen über ihn gezeigt, und unter fast JEDEM YouTube Video, unabhängig davon, ob es in dem besagten Video um ihn geht oder nicht, ist er das Thema. Wozu er genaugenommen nichts kann, da bei YouTube entweder ein Hater oder ein Fan das Feld eröffnet, z.B. "Justin Biebers Penis is so lang wie die 'Dislike'-Leiste!" oder "Justin Bieber könnte das viel besser / sieht viel besser aus!"

Die meisten die ihn hassen sind also nur über ihn genervt, und reagieren ihre Wut mit sinnlosen Beleidigungen ab, obwohl sie genau wissen, das er weder schwul, noch talentlos ist. (Was sich beweisen lässt ;D) Es gibt auch viele die gegen die heute Musikindustrie sind, lieber Metallica, Nirvana oder was weiß ich was, hören, & auf diese Art und Weise gegen sie vorgehen möchten. Aber warum überhaupt?! Was genau bringt es? Ganugenommen, gibt es nichts was man an ihm hassen kann. Er sieht, für einen Großteil der Allgemeinheit, recht gut aus, hat Talent & ist clever. (Bevor ihr jetzt gleich alle wieder damit anfangt, er hätte kein Talent & all das blabla, er wurde bei YouTube entdeckt & hatte bevor er entdeckt wurde, bereits 11 Millionen Klicks bei seinen Akustik Videos. Wenn ihr euch die frühen Kommentare anguckt, schrieben Männlein & Weiblein, er solle berühmt werden, er hätte großes Talent usw.)

Ich mag Justin Bieber.

Und ich verstehe die Hater schon. Nicht jeder hat den selben Musikgeschmack.

Nur die Hater die auf alle Videos auf Youtube oder hier Fragen auf gutefrage.de ,bei denen es um Justin Bieber geht gehen und darunter " Justin Bieber ist schwul" schreiben nerven total.

Ja, ich bin auch Belieber. ich schäme mich aber manchmal für diese Hyper-Fans.

Persönlich habe ich keine Ahnung warum man ihn so übel beleidigen muss. Er ist ja noch minderjährig.

LG :D

Also... kommen wir mal zu gut,

  1. er singt gut
  2. er sieht gut aus
  3. er kann gut tanzen
  4. er hat das erreicht, wovon andere nur träumen

und jetzt zu schlecht,

  1. er hängt zuviel mit "badboys" ab.
  2. er ist mit Selena Gomez zusammen
  3. letzter zeit ist er kaum zusehen.

nun eine kurze erklärung, zu Schlecht nr.2.... also, nicht, dass ich Selena nicht mag oder so.. nur ich finde, die beiden passen gar nicht zusammen.. vom Alter, Charakter, Karriere.. also keine ahnung wie ich es erklären soll... egalo meine meinung wurde gesagt :)

Genauso denke ich auch, aber die Lieder mit Chris Brown sind schon sehr gut geworden ...

0
@Schwarze0Katze

Genau meine Meinung. Ich hasse Selena übrigens, weil sie eine billige, talentlose Miley Cyrus Kopie ist. Die kann gar nix, nur lächeln und winken ;D

Ich finds cool das er mit Chris Brown abhängt, das bringt ihn ein bisschen weg von diesem Image, weswegen ihn so viele für schwul halten :) Abgesehen davon hab ich Chris Brown schon immer gemocht, egal ob er Rihanna verprügelt hat oder nicht, das ändert rein gar nix an seinen Talenten im Singen/Tanzen/Entertainen usw... ;)

& nur weil er mit Chris abhängt fängt er ja wohl kaum an Mädchen zu schlagen...;DD

0
@Schwarze0Katze

@Schwarze0Katze Haha :D Ich dich auch, Belieber eben ;DD Wir sind eben wie eine große Familie :) <3

0

Ich sehe es genau so mit Punkt 2 :D ich hab auch nichts gegen sie oder so aber das sind einfach zwei verschiedene arten von menschen ^^

0

Was möchtest Du wissen?