Was macht gute Nachbarn aus?

7 Antworten

Gute Nachbarn sind hilfsbereit, nicht kontaktscheu, jederzeit ansprechbar, wenn man sie braucht. Gute Nachbarn sind auber keinesfalls aufdringlich. Nichts gegen gemeinsame Unternehmungen, aber der persönliche Freiraum bleibt erhalten.

DH!

0

Ein nettes Miteinander, ohne Aufdringlichkeit. Pakete annehmen, mal was ausleihen, ein nettes Gespräch am Zaun, helfen, wenn Hilfe gewünscht wird, Verschwiegenheit.

DH! ...Verschwiegenheit....

0

Gute Nachbarn nerven nicht und hängen sich nicht mit aller Macht in anderer Leute Dinge rein, sagen Hallo, ein nettes Wort und quaken hinter dem Rücken nicht über die Anderen. So sollte man auch selber sein, dann klappts schon mit dem Nachbarn :-))

Für mich ist ein guter Nachbar, wenn man mal ein nettes Schwätzchen halten kann aber nicht vollgelabert wird (sollte man selber natürlich auch nicht tun). Ein guter Nachbar kümmert sich vielleicht auch mal um die Wohnung oder das Haus und die Zimmerpflanzen wenn man in Urlaub ist.

Gute Nachbarn helfen bei Bedarf, nerven aber nicht. Man kann nett mit ihnen reden, ohne dass es aufdringlich wird.

Was möchtest Du wissen?