Was macht ein Gesicht unsympathisch?

6 Antworten

der Ausdruck der Verachtung, der Ueberheblichkeit und der Unehrlichkeit, der Gehässigkeit, des Sarkasmus der Duenkelhaftigkeit und der Verschlagenheit

Herabhängende Mundwinkel und zusammengezogene Augenbrauen.

Aber es gibt noch mehr Dinge, außer dem Gesichtsausdruck, die einem unsympathisch sein können, wie z.B. ungepflegte Haut, fehlende Zähne, "billige" Schminke...

herabhängende Mundwinkel, verkniffener Mund lassen auf Verbitterung, Humorlosigkeit schliessen. Lifting- und Botox- Gesichter haben keine Austrahlung, da jegliche Mimik fehlt. Und diese zeigt nun mal sehr viel über den Charakter eines Menschen aus. Hier zeigt sich für mich persönlich eine gewisse Oberflächlichkeit. Übertriebene Schminke. Starrender, stechender Blick. Kein Augenkontakt.

Attraktive Gesichter sind ajf die Gesichter ( bei Frauen), die dem Kindchen-Schema entsprechen

Alle "negativen" geistigen Haltungen und Gefühle.

Was möchtest Du wissen?