Was machen nach Liebesgeständnis :(

9 Antworten

So, wie Du es hier schreibst, steht sie doch auf Dich, nur eben nicht genauso wie Du auf sie. Wenn das so ist, dann lasse ihr Zeit damit sich auch ihre Gefühle für Dich entwickeln können. Mädchen brauchen da oft mehr Zeit als Jungs. Sie machen es sich meist viel schwerer als Jungs, um sicher zu sein, dass ihre Gefühle (für Dich) auch echt und wahr sind.

Sie hat Dir nur einen kleinen Korb gegeben. Sei, so lieb und gut zu ihr wie bisher, dann wird schon was Echtes entstehen! Das braucht einfach so seine Zeit, bei manchen geht es schnell, bei anderen langsam. Leider kann es aber auch so sein, dass zum Schluß es doch keine Liebe wird, auch damit muss man rechnen.

nice comment aber was mache ich jetzt ohne sie so zu bedrängen weil wir sehen uns ja regelmäßig wir gehen auch joggen und so sie beudeutet mir so viel was kann ich jetzt machen das ist nicht einfach für mich das letzte mal als ich sooo verliebt war, war in der 5ten oder 6ten klasse

0

hallo sag sowas nie bevor sie auch erste gefühle für dich entwickelt hat sie fragt sich bestimmt ob sie dich liebt oder ob das überhaupt was eernstes ist sie entwickelt noch gefühle für dich lass ihr zeit sich zu entscheiden und ja ich bin ein junge

Lass ihr etwas Freiraum, wenn sie doch auch auf dich steht (jetzt zwar nicht so extrem) dann wird sie sich bestimmt bei dir melden. Am besten lässt du ihr freiraum,sonst könnte sie sich bedrängt fühlen,aber wenn sie dich wirklich auch liebt, wird sie sich sicherlich bei dir melden

habe ihr ein brief geschrieben um ihr meine gefühle mehr zu offenbaren aber was mach ich jetzt kann ich sie auch ansimsen da sie ja weg ist :( ich möchte sie nicht bedrängen aber ich bin froh es ihr perönlich gesagt zu haben ich glaube nochmal 2wochen warten hätten mich umgebracht wollte es ihr vor 3wochen sagen seitdem schlaf ich auch nicht mehr so gut in letzter zeit träume ich schöne sachen von ihr -.- ohh man mich hats übelst erwischt. was würdest du jetzt machen hätte ich dir ein geständnis wiederlegt ich meine du bist ja ein mädchen.

0

Von meiner besten Freundin Korb kassiert.. Was nun?

Ich m/15 bin seit 6 Monaten mit einem Mädchen sehr gut befreundet und habe seit 4 Monaten immer stärkere Gefühle für sie. Also am Anfang haben wir uns 1 mal die Woche bei mir getroffen und waren einfach nur gute Freunde. Nach paar Wochen wurden die Gefühle von beiden Seiten aus stärker und wir haben uns Händchen haltend Filme angeschaut, das war eine sehr schöne Zeit für uns beide. Jedoch habe ich mich oft auch mit anderen Mädchen getroffen und sie sich mit anderen Jungs. Wir beide waren damals sehr eifersüchtige Menschen und haben uns dadurch gegenseitig oft verletzt. Irgendwann war unsere Freundschaft die schönste die man sich nur vorstellen kann. Wir haben uns 2 mal die Woche alleine getroffen und in der Schule nicht so oft, ausserdem haben wir teilweise bis zu 5 Stunden telefoniert. Wir haben uns ab und zu gestritten, aber das war nicht schlimm. Eines Tages habe ich ihr gebeichtet dass ich mehr für sie empfinde. Sie hat mir gesagt dass sie nich das selbe für mich empfindet. IcH musste die ganze Nacht weinen doch am nächsten Morgen ging es mir wieder gut, denn sie sagte zu mir dass ich ihr einziger Junge sei und dass, sie ohne mich nicht könne. Und die Tatsache dass ich nur ihr gehörte und sie nur mir gehörte hat mich einigermaßen zufrieden gestellt. Also ging es weiter, wir trafen uns immer öfter und wir haben auch bald angefangen ab und zu bei mir zu kuscheln. Es war echt schön. Doch da die Gefühle von meiner Seite aus immer stärker wurden, wurde ich auch immer eifersüchtiger und hab deswegen immer mehr Stress angefangen.. Sie wusste dass ich was für sie empfinde, doch ich habe es ihr noch nie offen gesagt. Deswegen wollte ich es ihr sagen. Also haben wir uns getroffen. Sie wollte mir auch etwas sagen: Ich hätte mich wie ein A loch in letzter Zeit verhalten, wegen dem Eifersüchtig sein und sie wollte bisschen mehr Abstand von mir ( max. 1mal die Woche treffen) , da sie sich nicht nur an eine Person binden kann. Nur wollte ich es ihr doch nicht sagen aber sie war so wütend und traurig dass, ich es sagen musste..Ich habe ich ihr meine Liebe offenbart und sie hat mir gesagt dass, es wahrscheinlich nie klappen wird mit einer Beziehung weil ich nicht ihr Typ sei.(Sie kann sich nicht vorstellen mit mir Hand in Hand durch die Stadt zu laufen, er muss viel größer sein , sie 1.70 , ich 1.72) Ich habe vor ihr ungefähr 1 Stunde lang geweint und sie hat mich in den Arm genommen und getröstet. Nun habe ich ihr gestern Nacht gesagt dass, es sein kann das sie mich in nächster verlieren wird, in der selben Nacht hat sie sich deswegen geritzt(nicht das erste mal wegen mir..) . Nun ( am nächsten Morgen) weiß ich nicht was ich tun soll. Sie ist das Mädchen meiner Träume und ich liebe sie über alles. Mir geht es wegen dem Korb sehr schlecht und ich muss nur noch an sie denken. Ich kann mir ein Leben ohne sie nicht vorstellen, aber ich kann auch nicht weiterhin mit der ganzen Eifersucht umgehen. Wie kann ich ihr Herz erobern und wie soll es weiter gehen?

...zur Frage

Liebesbrief an meine Ex?

Hey Leute, ich (m. 15) habe meiner Ex (w. 15) (wir sind seit zwei Jahren getrennt) vor ca. einem Monat gestanden, dass ich mich wieder in sie verliebt habe. Sie hatte damals aber gesagt, dass sie mich nicht lieben würde. Diese Woche habe ich erfahren, dass sie sich im Moment nicht sicher ist, ob sie in mich verliebt ist und ob sie eine erneute Beziehung oder nur Freundschaft will. Sie ist aber total eifersüchtig, wenn ich etwas mit anderen Mädchen mache. Das hab ich über eine Freundin von ihr erfahren und auch selbst stark gemerkt. (Ist Eifersucht nicht der größte Liebesbeweis?!) Sie sendet auch noch einen Haufen andere typische Signale aus, die daraufhindeuten, dass sie mich will. Sie sendet sie mir ihrer Körpersprache aus, mit ihren Augen, sie wird rot und macht auch mit Worten Andeutungen. Deswegen habe ich bereits einen dreiseitigen Liebesbrief geschrieben. Diesen wollte ich ihr morgen in einem Briefumschlag in die Hand geben. In ihm steht drin, dass sie und ich es langsam angehen können, ich habe über die vergangene Beziehung geschrieben, dass ich die größte Schuld am Beziehungsaus hatte und dass ich mich zu früher sehr verändert habe. Außerdem wollte ich mit ihr demnächst auf den Weihnachtsmarkt. Was haltet ihr von der Idee, ihr morgen den Liebesbrief zu geben, dass sie ihn sich am Wochenende durchlesen kann??? Ist das der richtige Zeitpunkt, damit sie sich nicht auf Freundschaft festlegt??? Sie verhält sich wirklich sehr, als würde sie mich lieben. Das denke aber nicht nur ich. Danke im voraus ^^.

...zur Frage

Bin ich zu einsam?

Ich bin seit einem Jahr Single (M25) und hatte außer zwei Partyknutschereien keinen wirklichen Körperkontakt mehr zu Frauen. Auch bei zwei Dates kam es dazu nicht wirklich. Wie sehr mir das fehlt und wie schön sich das anfühlt, habe ich heute gemerkt, als mich eine Bekannte aus dem Studium beim Lachen anlehnte und mir dabei um den Arm fasste. Ich weiß das klingt total Banal, aber so ein tolles Gefühl der Nähe kannte ich garnicht mehr, auch wenn es unverfänglich war. Klar umarme ich zur Begrüßung mal die ein oder andere Freundin, aber dass eine Frau mal wieder den Körperkontakt sucht und wenn es wie heute nur unverfänglich war, war einfach total schön. Ich vermisse das wirklich sehr, bin aber momentan auch nicht verliebt oder habe jemanden in Aussicht, mit der es allzu bald werden könnte. Abgesehen von der Frau heute, aber bei der habe ich sowieso keine Chance :-p

Meine Frage ist, ob das ein leichtes Kribbeln war, dass ich sie vielleicht mehr mag oder ob so etwas normal ist, wenn man lange niemandem nahe war.....?

...zur Frage

Wie frage ich dieses Mädchen ob sie meine Freundin sein will?

Hey Zusammen, Ich bin momentan 17 Jahre alt, und bin seit knapp 1nem Jahr in ein Mädchen verliebt. Kennengelernt habe ich dieses Mädchen im Oktober 2015 auf einer Party. Ich habe zwar zuvor von ein paar anderen Freunden schon was von ihr gehört, allerdings haben wir da nie so wirklich miteinander geredet. Jedenfalls haben wir uns dann auf der Party kennengelernt, und haben auch relativ lange miteinander geredet. Ein paar Monate später habe ich sie dann erneut getroffen und habe mich daraufhin unsterblich in sie verliebt. Das blöde war, ein paar Wochen darauf hatte sie einen Freund und ich konnte ihr deswegen auch nicht in Sachen Beziehung näher kommen. 8 Monate später im Oktober 2016, haben sie sich getrennt und ich möchte endlich den Schritt wagen. Mein Problem ist dabei, sie sieht mich nach all diesen Erlebnissen als bester Freund und nicht mehr. Momentan ist sie nach der Trennung relativ niedergeschlagen, und mein Plan war für sie längst und bestmöglich da zu sein da sie vielleicht merkt was ich von ihr will, und sie vielleicht auch dabei Gefühle für mich entwickelt. Allerdings sagte sie mir, sie möchte im Moment keine Jungs sehen (an der Stelle sagt sie nur am Rande nichts gegen mich ;)), da sie nach der Sache mit ihren Ex für eine Zeit die Schnauze voll hat. Meine Frage ist dabei, was könnte ich tun um ihr meine Gefühle zu zeigen, ohne sie ihr direkt zu beichten. Direkt beichten möchte ich es ihr deswegen nicht, weil sie vielleicht überfordert sein könnte, und das möchte ich nicht, ich möchte es ihr insgeheim Zeigen das sie es merkt das ich mehr als nur die Freundschaft will. Wenns Fragen gibt, gerne kommentieren. Schon mal danke für die Antworten! :)

...zur Frage

Er will nur Freundschaft, ich aber nicht, was tun?

Er will nur Freundschaft, ich aber nicht, was tun?

Zwar warn wie zusammen und haben uns geküsst und er sagte mir auch das der Kuss echt war, aber er hat Angst das deswegen die Freundschaft kaputt geht. Mein Problem ist es das ich ihn liebe! Klar, Freundschaft hält länger als Liebe aber ich wäre schon gerne mit ihm zusammen.... Tipps, wie ich es machen kann ihn nur noch als Freund zusehen?

 

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?